Die unsichtbare Gefahr

Die unsichtbare Gefahr

Wenn Strahlen krank machen

Olaf Scharf

Paperback

96 Seiten

ISBN-13: 9783750437173

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 20.04.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
9,95 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Elektrische und magnetische Felder sind schon immer auf der Erde vorhanden. Alle Lebewesen auf der Erde brauchen diese Felder um ihre biologischen Funktionen aufrecht zu erhalten. Sie sind also eine Lebensgrundlage. Elektromagnetische Strahlung, wie die kosmische Hintergrundstrahlung, ist ebenfalls eine Strahlung an die jedes Lebewesen auf unserem Planeten angepasst ist.
Der schnelle technologische Fortschritt bringt jedoch viele Facetten mit sich und somit die Herausforderung sich immer wieder neuen Dingen zu stellen und sie zu hinterfragen.
Dieses Buch soll Ihnen als Ratgeber dienen. Es gibt Tipps und Erläuterungen sowie Anregungen zur Minimierung von Elektrosmog. Es soll Denkanstöße liefern und Ihnen in Ihrem persönlichen Lebensumfeld helfen.
Olaf Scharf

Olaf Scharf

Olaf Scharf hat sein Studium der Elektrotechnik an der Fachhochschule Frankfurt/Main absolviert. Anschließend hat er ein Unternehmen im Bereich der Informations- und Gebäudetechnologie gegründet. Nach verschiedenen Fortbildungen im Bereich Projektmanagement, Fachplanungen und Sachverständigenwesen hat er sich beruflich durch die Gründung des Ingenieurbüros OS-Engineering neu ausgerichtet.
Da er sich schon seit einigen Jahren mit der Thematik Elektrobiologie beschäftigt, war es ein logischer Schritt, im Jahr 2017 das Ingenieurbüro um diesen Bereich zu erweitern. So entstand das Ingenieurbüro für Gebäudetechnologie und Elektrobiologie.
Olaf Scharf ist im Bereich Elektrobiologie auch als Referent tätig. Auch das Thema "Bauen unter Berücksichtigung von elektrobiologischen Gesichtspunkten" ist ein Schwerpunkt seiner Vorträge. Er spricht regelmäßig bei namhaften Verbänden, Städten und Landkreisen sowie Gesundheitsmessen und anderen Veranstaltungen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.