Die Wahrheit ist immer woanders

Die Wahrheit ist immer woanders

Was der Buddha wirklich sagte

Karsten Fink

ePUB

1,9 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783752622874

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 14.03.2021

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
6,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Ich denke, keiner weiß wirklich, was vor 2500 Jahren in Indien passiert ist, wie der Buddha kam und sich entschloss, unsere kaputte Welt, die zu jener fernen Zeit schon anfing, zu zerbröckeln, zu heilen; denn er konnte das Elend nicht ertragen. Aber wer kann das schon? Wer liebt die Welt wirklich bedingungslos mit ihren "Krisen" mit ihren Kriegen und Lügen? Vielleicht tun es diejenigen, die im luxuriösen Schein einer perfekten Welt leben, und sich diesen Schein erkaufen können. Aber auch die sogenannten "Armen" tun nichts. Alle sind zufrieden. Wirklich? Woran liegt es, dass keiner wirklich unzufrieden ist und es keinem wirklich danach verlangt, leidenschaftlich die Ursache dieser chaotischen Welt zu erforschen und zu verstehen, und etwas zu ändern? Vielleicht ist es nicht so schwer, wie man immer hört. Angeblich haben dies nur wenige (Männer) vollbracht. Aber liegt es nicht im Grunde an uns selbst?
Karsten Fink

Karsten Fink

Karsten Fink (Mag.) hat an der Universität Bonn Germanistik, Anglistik und Religionswissenschaft studiert. 2015 hat er eine Weiterbildung zum Deutschlehrer für Integrationskurse gemacht und seitdem in Vollzeit bis heute Integrationskurse sowie berufsvorbereitende Deutschkurse geleitet.
Zur Zeit leitet er einen Integrationskurs mit Alphabetisierung.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.