Die Zeit der Hochkönige - Freiheit - Siebtes Buch

Die Zeit der Hochkönige - Freiheit - Siebtes Buch

Freiheit - Siebtes Buch

Luca C. Heinrich

Band 7 von 8 in dieser Reihe

ePUB

2,1 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783749494804

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 01.05.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
7,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
«Ja, da draussen sind Mächte, weit grösser als wir. Doch nicht nur Mächte des Bösen, auch Mächte des Guten liegen diesen Landen inne.»

Die finsteren Horden stehen vor den Toren Kailad Mallabas. Eine Armee, wie sie seit tausenden Jahren nicht gesehen wurde, fordert den Durchgang durch das Tal der Könige. Die Schwarze Flamme soll über Caibreyiärea lodern.
Doch die Heere des Bündnisses aus den Menschen Polarias, Eyilreä und Grimbold stellen sich mutig den Bestien Farlkors entgegen.
Ob sie siegen mögen oder nicht, diese Schlacht ist erst der Beginn dessen, was über Areyiticä hereinbrechen wird. Denn wenn Kailad Mallabas fällt, ist Caibreyiärea verloren und das Feuer der Finsternis wird nach den letzten freien Orten greifen.
Luca C. Heinrich

Luca C. Heinrich

Luca Curdin Heinrich wurde 1997 in Davos geboren. Schon früh begeisterte er sich für Fantasyliteratur. So baute er sich bald eine eigene Fantasiewelt auf.
Im Schreiben seiner Fantasygeschichten fand der jun-ge ehemalige Leistungssportler und Eishockeygoalie seit seinem sechszehnten Lebensjahr einen Ausgleich zum Sport und eine neue Leidenschaft.
Zurzeit absolviert Luca ein Studium in Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an der Universität St. Gallen.
Der Freiheitsgedanke und das Streben nach individueller Freiheit, welches die Leitlinien in Lucas gesellschaftlichem Denken sind, ziehen sich auch als roter Faden durch seine Bücher.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.