Die zwölfte Elfe

Die zwölfte Elfe

Aphorismen, Gedanken, Splitter 2018

Andree Amelang

Band 2 von 2 in dieser Reihe

ePUB

124,8 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783752838503

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 18.05.2018

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
4,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Der Titel meines 2. Bandes stand bereits fest, da war noch keine einzige Zeile geschrieben: "Was uns früher Wurst war, ist uns heute Döner". Von dieser sperrigen Überschrift distanzierte ich mich später, obwohl sie doch vieles aussagt.
Traditionen, Relationen und vielfach bewährte Erfahrungen wichen und weichen seit einigen Jahrzehnten fast über Nacht fortgesetzt einem Neuen oder sind einem Verdrängungsprozess unterworfen, da ein anderes Angebot eben "in" ist.
Nichts gegen Wurst oder Döner, welche hier stellvertretend und allgemein verständlich genannt werden, doch müssen wir uns fragen, ob die Zukunft für alle Zeit so aussehen muss, dass unkritisch ein auf nächster Stufe Machbares, welches der Markt bietet, vom Normalbürger angenommen wird (dies aber nur als kurzes Beispiel).
Auch in der neuen Sammlung von Gedanken und Aphorismen habe ich es mir nicht leicht gemacht und versucht, möglichst viele Denkansätze zu verarbeiten und mannigfaltige Themen zu beleuchten.
Das Tagesgeschehen bietet immer wieder überreichlich alles Notwendige und ein Versiegen dieser Quelle bleibt ausgeschlossen.
Hier weiterhin zu schöpfen und in die Form einer persönlichen Ansicht zu bringen, welche in dieser Struktur auch zu veröffentlichen ist, darin sehe ich meine Aufgabe.

Andree Amelang
Stützerbach im Mai 2018
Andree Amelang

Andree Amelang

Nach einer Erkrankung 2007 begann Andree Amelang mit dem Schreiben und hat sich schnell auf die Prosagattung Aphorismus festgelegt: zu Recht gilt er heute als ausgewiesener Experte derartiger Gedankenakrobatik.

Andree Amelang lebt und arbeitet in Stützerbach (Thüringen).

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.