Dinkelsbühler Hauslexikon S-W

Dinkelsbühler Hauslexikon S-W

Architektur - Bewohner - Geschichte - Sagen

Gerfrid Arnold

Band 4/4 von 4 in dieser Reihe

Paperback

300 Seiten

ISBN-13: 9783750403529

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 15.11.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
18,75 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Das Europäische Kulturdenkmal Dinkelsbühl brilliert mit seiner Hauslandschaft. Dreiviertel der Altstadthäuser wurden vor 1650 erbaut, nahezu die Hälfte hat den Baubeginn im Spätmittelalter und ist über 500 Jahre alt. Beispiellos im Süddeutschen Raum. Die Altstadt gilt als städtebauliches Kleinod, ihre Geschichte wird durch die Geschichte ihrer Gassen und Häuser dokumentiert, Gebäude sind stadthistorische Zeugnisse ersten Ranges. Im Band 4 sind 220 Häuser in 18 Straßen und Gassen von S - W beschrieben. Neben der Architektur und den in den Häusern ausgeübten Berufen sind Straßennamen, Brunnen und Denkmäler erfasst. Zudem fließen Kunst, Sagen und Stadtgeschichte ein. Illustriert mit über 500 aktuellen und historischen Fotos sowie historischen Bauzeichnungen, einer Bilderklärung zu Fachwerk und Bauformen, mit einem Verzeichnis der Fachbegriffe.
Gerfrid Arnold

Gerfrid Arnold

Gerfrid Arnold veröffentlichte sein erstes Buch über Dinkelsbühl 1988 und hat seither die Stadtgeschichte zu wichtigen Themen wie Christoph von Schmid, die Kinderzeche, Sagen, Hexenprozesse, Geschichte der Juden oder die Stadtbefestigung erforscht. Als langjähriger Stadtarchivar und als Schriftleiter der Beilage "Alt-Dinkelsbühl" der Fränkischen Landeszeitung konnte er Neues zur Stadtgeschichte publizieren.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.