Drittanbieter auf der Mobilfunkrechnung

Drittanbieter auf der Mobilfunkrechnung

Eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Vorgehen gegen unberechtigte Rechnungsposten auf der Handyrechnung

Thomas Hollweck

ePUB

255,9 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783735767547

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 20.01.2015

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
12,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Immer häufiger kommt es vor, dass sich fremde Unternehmen auf der eigenen Handyrechnung finden. Der betroffene Kunde kann den Rechnungsposten eines solchen „Drittanbieters“ nicht einordnen, er kennt ihn nicht, er hat keinen Vertrag mit diesem Dienst abgeschlossen, und nie eine Leistung bezogen.

Das muss der Mobilfunkkunde nicht hinnehmen. Dieses Buch schildert, wie man sich erfolgreich gegen unberechtigte Posten auf der Handyrechnung wehrt. In Form einer ausführlichen Schritt-für-Schritt Anleitung wird mit Hilfe von konkreten Musterbriefen aufgezeigt, wie gegen eine falsche Telefonrechnung vorgegangen werden kann, ohne dass rechtliche Nachteile drohen.

Der Leser erhält damit eine Rechtsberatung in Buchform, die ihm die genaue Vorgehensweise gegen unberechtigte Forderungen von Mobilfunkanbieter und Drittanbieter schildert.
Thomas Hollweck

Thomas Hollweck

Der Autor Thomas Hollweck arbeitet als Verbraucheranwalt in Berlin. Ein Schwerpunkt seiner Kanzlei ist die Abwehr von unberechtigten Forderungen. Auf seiner Homepage www.kanzlei-hollweck.de stellt er dazu zahlreiche Ratgeber und Musterbriefe zum Thema Verbraucherschutz zur Verfügung. Neben seiner Tätigkeit als Anwalt beschäftigt sich Thomas Hollweck mit der Herausgabe von schriftlichen Rechtsratgebern sowohl online als auch in Buchform, der Geschichte Deutschlands und der Entwicklung der Sprache in unserem Land.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.