Ein Elfchen und zwei Haiku - 52 Gedichte

Ein Elfchen und zwei Haiku - 52 Gedichte

Eine Corona-bedingte Hommage an grosse Autorinnen und Autoren

Jürg Keller

ePUB

210,9 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783752698114

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 09.07.2021

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
8,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Jürg P. Keller wurde 1957 in Zürich geboren und studierte Amerikanistik, Italienische Linguistik und Publizistik an der Universität Zürich.

Seine bisherigen Veröffentlichungen umfassen ein Sachbuch über die Amerikanische Literatur, sowie zwei Englisch-Lehrmittel. Die erste Sammlung von Gedichten erschien 2017 im Baier-Verlag unter dem Titel Logomumaints. Sein erster Band mit Kurzgeschichten, erschien im Frühjahr 2020. Der zweite Band mit18 Reisegeschichten folgte etwas später im Jahr.
Jürg Keller

Jürg Keller

Was machen Autoren, wenn sie Pandemie-bedingt weder Lesungen halten, noch Vortragsreisen machen können? Jürg P. Keller überbrückt diese Zeit mit literarischen Fingerübungen und gibt sich der Betrachtung seiner Lieblingsschriftsteller hin.
Herausgekommen sind 52 Gedichte über Werke der Weltliteratur, «gefangen» in einer vorgegebenen Form.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.