Ein Enchiridion oder Handbüchlein geistlicher Gesänge und Psalmen (Erfurt 1524)

Ein Enchiridion oder Handbüchlein geistlicher Gesänge und Psalmen (Erfurt 1524)

Christiane Brodersen (Hrsg.), Kai Brodersen (Hrsg.)

Paperback

108 Seiten

ISBN-13: 9783939526032

Verlag: Kartoffeldruck-Verlag

Erscheinungsdatum: 24.10.2011

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
6,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
„… dass sie allein den ganzen Tag im Chor gestanden sind und nach Art der Priester Baals mit undeutlichem Geschrei gebrüllt haben und noch in Stiftskirchen und Klöstern brüllen wie die Waldesel zu einem tauben Gott.“ Abhilfe versprach das erstmals 1524 in Erfurt im „Haus zum Färbefass“ in der Pergamentergasse gedruckte „Enchiridion oder Handbüchlein geistlicher Gesänge und Psalmen“.
Ein Großteil der Melodien und Texte aus dem Erfurter „Färbefass-Enchiridion“ fand rasch weite Verbreitung und steht bis heute in den Gesangbüchern katholischer wie insbesondere evangelischer Kirchen.
Die Lieder in der Weise zu singen, in der sie 1524 erschienen sind, ermöglicht die vorliegende Ausgabe. Nach einer Wiedergabe des Originaldrucks bietet sie in modernem Notensatz und singbaren Textfassungen die Erfurter Enchiridion-Lieder, „welche ein jeglicher Christ billig bei sich haben soll und tragen zu steter Übung, in welchen auch die Kinder mit der Zeit auferzogen und unterwiesen werden mögen.“
Wie die Lieder 11 und 19 im Enchiridion von 1524 ist auch die
vorliegende 2. Auflage "gebessert".

No authors available.

Christiane Brodersen

Christiane Brodersen (Hrsg.)

Christiane Brodersen ist Gymnasiallehrerin für Mathematik und Physik.

Kai Brodersen

Kai Brodersen (Hrsg.)

Kai Brodersen ist Professor für Antike Kultur an der Universität Erfurt

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.