Ein Mustang, ein Muli und die Liebe

Ein Mustang, ein Muli und die Liebe

Die seltsame Reise der Annie Parker

Tina Wolff

Band von 1 in dieser Reihe

ePUB

689,8 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783748176787

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 06.12.2018

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
3,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Annie Parker ist fünfundzwanzig Jahre alt, Neusingle, Tagebuchschreiberin und auf der Suche nach sich selbst. Sie kauft unter dubiosen Umständen bei einem Rodeo die Mustangstute Sixteen, um sie vor dem Schlachter zu retten.
Ratlos und mit der Situation überfordert, beginnt sie mit dem halbwilden Pferd zu wandern.
Am Highway begegnet ihr Luke Milers, der nicht nur an Annie, sondern auch an Sixteen ein geheimnisvolles Interesse hat. Er wird zu ihrem Guardian Angel, plant ihre Route und überlässt ihr sein Muli, den legendären Dexter, damit sie sicher nach Montana zur Sweet Water Ranch wandern kann.
Doch Luke hat Annie verschwiegen, dass Sixteen bei einem Wettbewerb, dem Mustang Show Off, versteigert werden soll.
Kann Annie ihrem Herzen folgen und Luke vertrauen?
So beginnt die seltsame Reise der Annie Parker.
Erste Leserstimmen:
Wieder ein toller Liebesroman mit Charakteren, die man ins Herz schließen kann. Es ist von allem etwas dabei: Verliebt sein mit Schmetterlingen im Bauch, aber auch Frust, weil es nicht so läuft wie gedacht, wunderschöne Landschaftsbeschreibungen, Spannung und ein paar verrückte Typen. Und alles vor dem pferdigen Hintergrund. Gelungen!

Auf das Buch habe ich mich sehr gefreut. Und jetzt habe ich auch Lust, zu wandern. Um den Kopf frei zu kriegen, um gespannt zu sein, was einen im Leben erwartet. Mit Pferden kenne ich mich nicht aus, aber ich mag diese Ranchgeschichten und vor allem gute Lovestories. Und die habe ich hier bekommen. Es darf gern ein bisschen sexy sein, das gehört für mich dazu. Freue mich auf den nächsten Band.

Herrlich. Habe mich mal wieder gut amüsiert, das hatte ich nach dem ersten Roman über die norddeutsche Pferdefrau mit Kaltblutpferd auch so erwartet. Nun ist es eben Montana und ein Muli spielt mit. Flott erzählt, guter Scheibstil und eine neue Umsetzung. Ein ganzer Roman nur aus Sicht der Hauptprotagonistin Annie Parker erzählt, ohne in der Ich-Form zu schreiben (wenn man von den super Tagebucheinträgen mal absieht, die das Lesebild auflockern und vieles erklären). Gute Umsetzung, witzig, nachdenklich, Landschaft, ein bisschen Spannung und Liebe. Was will man mehr?
Tina Wolff

Tina Wolff

Tina Wolff lebt zwischen Moor und Heide, hat ihren schwarzen Humor genetisch bedingt nicht unterdrücken können und schreibt seit einigen Jahren für Poetry Slams, aber auch Liebesromane, die immer etwas mit Pferden zu tun haben. Als letztes von ihr erschienen:
Ein Mustang, ein Muli und die Liebe - Die seltsame Reise der Annie Parker
Weiterhin findet man ihre Kurzgeschichten auch in verschiedenen Anthologien:
Teegestöber - Chaospony Verlag
Spannung, Liebe & Abenteuer - Telegonos Verlag
Verirrte Prinzen & bockige Prinzessinnen -Chaospony Verlag

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.