Ein Schlosser in Ägypten

Ein Schlosser in Ägypten

Meine Erlebnisse während eines zehnjährigen Aufenthaltes im Lande der Pyramiden

Klaus Magnoli, Carl Hoffmann, Franka Foresti

ePUB

1,2 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783746081434

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 27.09.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
0,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Wer auf unterhaltsame Art Interessantes über so unterschiedliche Themen wie Eunuchen, den Sklavenhandel, den Harem, den "Bienentanz", den Mädchenhandel mit Europäerinnen, den Import von eisgekühltem Bier aus Wien, den Einsatz von Schweizer Polizisten, "wilde Ehen" unter Europäern, eine viereinhalb (!) Meter lange Kobra, die Büffelpest, Haie im Mittelmeer, Elefanten- und Nilpferdjagd, die Kairener Oper, die Eröffnung des Sueskanals, aber auch über "echte deutsche Gemütlichkeit" oder die Auswirkungen der europäischen Politik auf Europäer in Ägypten und vieles mehr aus Ägyptens Boomjahren von 1862 (Baumwolle als "weißes Gold") bis 1869 (Eröffnung des Sueskanals) erfahren will, der wird in der Autobiografie Carl Hoffmanns fündig.
Hoffmann ist Schlosser, kein Gelehrter; er schildert seine Erlebnisse treffend mit vorurteilsfreiem Blick, einer guten Prise Humor, dabei ohne die "Attribute der Gelehrsamkeit" und wirkt dadurch für heutige Leser moderner als die meisten hochgelobten Werke der Epoche.
Klaus Magnoli

Klaus Magnoli

Werke des Autors, die in Zusammenarbeit mit Franka Foresti bisher erschienen sind: Mose - Stab und Schlange, Nofretete und die Königin von Saba (kostenlos), Der altägyptische Ursprung der Menora (kostenlos) sowie als Herausgeber Carl Hoffmann: Ein Schlosser in Ägypten.

Carl Hoffmann

Carl Hoffmann

Carl Hoffmann wurde 1838 in Berlin geboren und machte dort eine Schlosserlehre. Seine Wanderjahre brachten ihn südwärts bis nach Triest und Verona (beide damals österreichisches Hoheitsgebiet), schließlich zurück nach Wien und von dort durch einen glücklichen Zufall 1862 nach Ägypten, wo er eine Familie gründete und zehn Jahre in immer besser bezahlten Positionen blieb, bevor er 1872 ins aufstrebende Berlin zurückkehrte - und hier finanziellen Schiffbruch erlitt. Dies führte dazu, dass er die Erlebnisse seines zehnjährigen Aufenthaltes in Ägypten niederschrieb und veröffentlichte.

Franka Foresti

Franka Foresti

Werke der Autorin, die in Zusammenarbeit mit Klaus Magnoli bisher erschienen sind: Mose - Stab und Schlange, Nofretete und die Königin von Saba (kostenlos), Der altägyptische Ursprung der Menora (kostenlos) sowie als Herausgeberin Carl Hoffmann: Ein Schlosser in Ägypten.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.