Ein Vermächtnis

Ein Vermächtnis

Die Bibliothek Alexander Haindorf / Sammlung Loeb Böhme

Helga Böhme (Hrsg.), Juliane Kraus (Hrsg.)

Hardcover

168 Seiten

ISBN-13: 9783732245338

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 27.06.2013

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
29,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
1976 erbte Walter Böhme aus Neuss eine umfangreiche Sammlung schöner alter Bücher: die Bibliothek seines Ur-Ur-Urgroßvaters Alexander Haindorf.

Haindorf (1784 - 1862), ein jüdischer Arzt, Psychiater und Kunstsammler, hatte sich große Verdienste um die Emanzipation der Juden in Deutschland erworben. Haindorfs Kinder, die sich nicht nur emanzipieren, sondern assimilieren wollten, ließen sich taufen. Ihre Enkel wurden in der Nazizeit mit ihren jüdischen Wurzeln konfrontiert. Wie lebt es sich unter diesen Voraussetzungen mit einer jüdischen Bibliothek? Das skizziert dieses Buch.

Außerdem finden sich drei Vorträge (gehalten am 16. 10. 2012, Haindorfs 150. Todestag, bei einem Festakt anlässlich der Schenkung der Bücher an die Universitäts- und Landesbibliothek Münster) über die Bedeutung Haindorfs als Pädagoge und Reformer (von Dr. Susanne Freund), als Mediziner und Psychiater (von Dr. Irmtraud Müller), sowie über die Bedeutung der Sammlung selbst (von Reinhard Feldmann).

No authors available.

Helga Böhme

Helga Böhme (Hrsg.)

Juliane Kraus

Juliane Kraus (Hrsg.)

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.