Ein Würde Volles Tagebuch

Ein Würde Volles Tagebuch

100 Schritte auf dem Weg hin zu gelebter Würde

Michael Beilmann (Hrsg.), Nicole Rothaupt (Hrsg.)

Paperback

128 Seiten

ISBN-13: 9783752648010

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 10.11.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
100%
14,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Werde Dir Deiner Würde bewusst und entfalte dadurch Dein Potenzial. In achtsamer Begegnung mit anderen, Verbundenheit und Freude erfahren. Neues entdecken und ausprobieren, gewohnte Autobahnen verlassen und sich selbst auf würdevolle Pfade begeben.

Dieses Tagebuch ist eine Einladung, Dich auf den Weg zu machen und Dich Deiner Würde wieder anzunähern. Du festigst und stärkst Deine eigene Würde durch Deine eigenen niedergeschriebenen Gedanken und Gefühle. Und weil es sich mit Begleitern leichter reist, sind in diesem Buch Impulse und Gedanken, die Dich inspirieren.

Was genau geschieht, erfahren wir erst, wenn wir einen Weg gehen. Und da jeder Mensch verschieden ist, ist auch das, was er erlebt und entdeckt, verschieden. Du entscheidest über das Tempo und Du entscheidest über die Themen, mit denen Du Dich beschäftigst.

Nimm bitte unsere Beiträge, als Einladungen oder Wegweiser auf Deiner Reise wahr und entscheide, ob Du ihnen folgen willst oder nicht.

No authors available.

Michael Beilmann

Michael Beilmann (Hrsg.)

Michael Beilmann war 15 Jahre als Social Marketer und Interimmanager selbstständig, und über rund 12 Jahre in verschiedenen Führungspositionen angestellt. Als Autor und Initiator wie & Gründer der Initiative des Würdekompass e.V. engagiert er sich freiwillig. Die Gründung des Netzwerkes Würde.Macht.Sinn. unterstreicht sein Anliegen als stetig neuen Sinnfinder - und das beruflich wie privat - unterwegs zu sein.

Nicole Rothaupt

Nicole Rothaupt (Hrsg.)

Nicole Rothaupt arbeitet als Designerin in ihrem eigenen Grafikbüro.
Ihr Ziel ist es schon seit Beginn der Initiative Würdekompass im Jahre 2017, mit ihrer Kreativität und ihrem Tun etwas zu bewirken.
Gemeinsam mit Michael Beilmann, hat sie das vorliegende Würde(volle)Tagebuch entwickelt.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.