Eine deutsche Kleinstadt nach dem Nationalsozialismus

Eine deutsche Kleinstadt nach dem Nationalsozialismus

Zur Geschichte und Nachgeschichte der NS-Zeit in Duderstadt und im Untereichsfeld

Götz Hütt

Paperback

280 Seiten

ISBN-13: 9783744821308

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 23.05.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Mit dem Einrücken amerikanischer Truppen am 9. April 1945 begann in Duderstadt Nachgeschichte des "Dritten Reiches". Sie verlief exemplarisch: Dazu gehörte Kontinuität von Denkweisen der Nationalsozialisten. Die Auseinandersetzung mit der jüngsten Vergangenheit wurde geprägt durch Beschönigung und Verharmlosung, durch Schweigen und Leugnen eigener Beteiligung, durch Verdrängen und Vergessen. Es gab Versuche nachträglich in eine Opferrolle zu schlüpfen. Und es gab Widerstand gegen eine wahrhaftige Aufarbeitung. - Die Darstellung dessen erforderte auch einen Rückblick in die NS-Vergangenheit der Kleinstadt im Untereichsfeld.
Götz Hütt

Götz Hütt

Götz Hütt hat seit den 1980er Jahren dazu beigetragen, die Geschichte der Stadt Duderstadt in der nationalsozialistischen Zeit zu erforschen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.