Endzeit DDR

Endzeit DDR

sterbebegleitende Texte

Thomas Worch

Romane & Erzählungen

Paperback

230 Seiten

ISBN-13: 9783752642698

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 18.01.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
12,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Die Prosatexte, Gedichte und Miniaturen in diesem Band spiegeln die gefühlte DDR in den 1980er Jahren und erheben nicht den Anspruch, die Stimmungen innerhalb der gesamten Gesellschaft wiederzugeben.
Unlust und Unmut, Ratlosigkeit und Resignation schwingen in den Texten genauso mit wie Verzweiflung und Einsamkeit, die Sehnsucht nach Liebe. Wer aufmerksam liest, wird die Wandlung eines unbedarften Beobachters zu einem Menschen bemerken, der sich klar von dem Land DDR verabschiedet.
In ihrer existenziellen Art sind die Texte zeitlos, eben nur in einer speziellen Situation geschrieben.
Sie sind Dokumente einer Selbstfindung, des Erwachens eines jungen Mannes, unmittelbar und aufrichtig - beinahe unpolitisch.
Die nachträglich entstandenen Texte unterstreichen, wie intensiv die 1980er Jahre in Ostberlin gewesen waren, dass die Erschütterungen doppelt so lang nachwirkten und die Aufarbeitung des Jahrzehnts noch mehr Zeit bedurfte, bevor ein Schlusspunkt gesetzt werden konnte.
Thomas Worch

Thomas Worch

Thomas Worch, am 27.04.56 in Leipzig geboren, Kindheit bei den Großeltern in einem kleinen Industriedorf bei Leipzig. Durch die Arbeit der Mutter (Lehrerin) und ihres Mannes (Diplomat) Umzug nach Berlin. Dann längere Auslandsaufenthalte in Ungarn und Syrien, danach Weiterleben bei der Tante in Thüringen, dann wieder in Berlin, dort Abschluss der POS. Lehrausbildung Nachrichtentechnik. Armeezeit. Volontariat bei der Berliner Zeitung. Studium der Außenwirtschaft. Jugendklubarbeit beim "Prater", Berlin. 1984 Ausreiseantrag. Reinigungskraft. Ab 1985 Arbeit für das Dok.Filmstudio Berlin. 1989 über Ungarn nach Westdeutschland.
Erfahrungen beim WDR, Arbeit für den "Stattbuch Verlag", Ausbildung zum PR-Berater, Arbeit in einer PR-Agentur, ab 1995 PR für ein Reisebüro. Ab 2000 chronische Erkrankung MS.
Autor.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite