Engelsschmerzen

Engelsschmerzen

Tiberius und Rachel

Vanessa Serra

ePUB

698,7 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783750430884

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 21.12.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
2,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Als frischgebackener Engel lebt Tiberius in Detroit und lernt langsam in seine neue Rolle hineinzuwachsen. Er verliebt sich in Rachel, eine junge Menschenfrau, die sich trotz schwieriger Verhältnisse ihr gutes Herz bewahren konnte.
Nach einem gemeinsamen Kinobesuch lauern ihnen in einer Gasse Rachels Ex Ori und seine Schläger auf. Da Tiberius seiner Freundin nicht offenbaren will, dass er kein Mensch ist, steckt er übel Prügel ein. Nur in letzter Sekunde können sich die beiden retten. Doch Tiberius weiß gleich, dass sie in ganz großen Schwierigkeiten stecken, denn ihr Ex ist nicht einfach nur ein besitzergreifender Drecksack, sondern außerdem ein Schattenfürst mit viel Macht. Die beiden fliehen aus der Stadt an den einzigen Ort, wo man ihnen helfen könnte. Zu Michael und Alexiel, die sich in den abgelegenen Wäldern von Vermont ihr neues zu Hause eingerichtet haben.
Doch auch hier sind sie nicht lange sicher und es kommt zum Kampf, wobei Tiberius und Alexiel verraten, dass sie keine Menschen sind. Nur knapp gewinnen sie, doch die Beziehung des jungen Paares nimmt reichlich Schaden. Da sie in dem Haus nicht länger sicher sind, fliehen sie in eine verlassene Kirche, da der Schattenfürst geweihten Boden nicht betreten kann. Doch Oriax »Ori« will Rache für seine Niederlage und entführt Alexiel, um Tiberius eine Lektion zu erteilen.
Werden sie Alexiel jemals lebend wiedersehen? Was wir aus Rachel und Tiberius, die um ihre Liebe nun ebenso kämpfen, wie um einen Ausweg aus ihrer schrecklichen Situation?

Der Roman ist als Fortsetzung zu "Engelstränen - Alexiel und Michael" gedacht, kann aber auch allein gelesen werden.
Vanessa Serra

Vanessa Serra

Ich wurde 1978 im schönen Rheinland in der Nähe von Köln geboren. Inzwischen bin ich in der Gegend um Frankfurt am Main heimisch, wo ich mit meinem Mann und unserer kleinen Tochter, sowie fünf Katzen und einem Pferd lebe.
Lesen, Zeichnen und Schreiben sind meine großen Leidenschaften. Die Liebe zum eigenen Schreiben begann schon im Teenageralter, wobei sich die Themen von Fantasy und Science-Fiction langsam in den erotischen Bereich verschoben. Aus dem Verfassen von Kurzgeschichten wurden schließlich die ersten Romane, die sich um Liebe, Leidenschaft und stilvolle Erotik drehen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.