Ergotherapie mit Hunden

Ergotherapie mit Hunden

Mein Weg von der Ergotherapeutin zur eigenen tiergestützten Ergotherapie-Praxis

Verena Möller

Paperback

184 Seiten

ISBN-13: 9783944473444

Verlag: Dogs&Jobs

Erscheinungsdatum: 27.10.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
19,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die Arbeit mit Hunden erzielt in der Ergotherapie erstaunliche Erfolge. Dafür steht Verena Möllers Buch, das sich Begegnungen, Reaktionen und Fortschritten der Hunde und Menschen widmet, die sie bei ihrer Arbeit begleitet. Die Botschaft lautet: tiergestützte Interventionen in der Ergotherapie zu nutzen. Doch wie funktioniert die tiergestützte Therapie bei Menschen mit Entwicklungsstörungen, Demenz, Parkinson, Multiple Sklerose oder einer Borderline-Persönlichkeitsstörung? Welche Wirkung zeigt diese Therapieform bei Patienten im Wachkoma oder nach einem Schlaganfall?
Die Autorin verbindet ihre gesammelten Erfahrungen in diesen Bereichen mit fachkompetentem Wissen und erzählt auf anschauliche, authentische Weise ihre ganz persönliche Geschichte. Vor allem die Höhen und Tiefen ihres Weges, von der Ergotherapeutin zur eigenen tiergestützten Ergotherapie-Praxis, werden in diesem Buch offen und ehrlich beschrieben und sollen Mut machen, sich auf eine tiergestützte Ergotherapie einzulassen.
Verena Möller

Verena Möller

Verena Möller ist seit 2008 anerkannte Ergotherapeutin. Nach Tätigkeiten in einer Klinik für Orthopädie und psychosomatische Erkrankungensowie in einer niedergelassenen Ergotherapiepraxis absolvierte sie 2012 erfolgreich die Weiterbildung zum Therapiebegleithundeteam und 2014 zur Fachkraft für tiergestützte Interventionen - beides nach ESAAT. 2013 gründete sie die Ergotherapiepraxis ErgoDog in Osnabrück, wo sie mit ihren Hunden lebt. Zusammen mit drei Angestellten - Linda Neubert, Nicole Herzig und Joline Israel - arbeitet das Team hoch motiviert und erfolgreich im Bereich der tiergestützten Ergotherapie. Der Puggle Nelson, die Hovawart- Appenzeller-Collie-Mix-Hündin Lotta (mittlerweile in Rente), der
Retro-Mops Pepe, der Labrador Nero und die Border-Collie-Hündin Benitha und die Briard-Hündin Zula vervollständigen das Team. 2015 besuchte sie Cesar Millan in Los Angeles im Dog Psychology Center und 2017 den renommierten Kynologen Günther Bloch in Nova Scotia, Kanada. Außerdem besitzt sie diverse Weiterbildungen im Bereich der Hundepsychologie.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.