Kunst und Literatur

Kunst und Literatur

Magazin erwachsenenbildung.at, 15/2012

Andrea Bramberger (Hrsg.), Christian Kloyber (Hrsg.)

ePUB

2,9 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783844828832

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 15.02.2012

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
11,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
In der Erwachsenenbildung ist die Auseinandersetzung mit Kunst und Literatur wesentlich. Persönlichkeitsentwicklung und Gesellschaftskritik gehen mit Kunst und Literatur unverzichtbar Hand in Hand. Wo aber zeigen sie sich in der Erwachsenenbildung? In welchem Kontext werden sie eingesetzt? Wo liegen ihre Möglichkeiten, wo ihre Grenzen? Diesen und vielen anderen Fragen versucht die vorliegende Ausgabe mit Beiträgen zur Theorie und theoriegeleiteten Praxis nachzuspüren. Vorgestellt werden unter anderem Modelle der Lehr- und Lernbarkeit von Schreiben, künstlerisch-biografieorientierte Lehr-Lernmethoden, theaterpädagogische Mittel, aktuelle Beispiele von Kunstaktionen oder auch feministischer Kunst und Literatur im Bildungseinsatz. In ihrer Gesamtheit zeigen die Beiträge, dass Kunst und Literatur dort einsetzen, wo Bildung und Wissen keine festschreibbaren Sicherheiten bieten. Sie entziehen sich der Begrenztheit einfacher pädagogischer Absicht und erlauben so die Überschreitung objektiver Gewissheiten.

No authors available.

Andrea Bramberger

Andrea Bramberger (Hrsg.)

Andrea Bramberger lehrt am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Innsbruck und an anderen Universitäten und Hochschulen. Ihre Forschungsschwerpunkte sind: Historische Anthropologie, Cultural Studies, Ästhetische Erziehung und Bildung.

Christian Kloyber

Christian Kloyber (Hrsg.)

Christian Kloyber ist pädagogisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bundesinstitut für Erwachsenenbildung in Strobl. Aufgabenbereich und Geschäftsfeld von Christian Kloyber widmen sich der Entwicklung innovativer Bildungsangebote für die Aus- und Weiterbildung von ErwachsenenbildnerInnen, thematische Schwerpunkte werden in den Bereichen Basisbildung, Sprache(n), E-Learning, Evaluation, Erwachsenenbildung und Partizipation gesetzt. Christian Kloyber ist außerdem ein international anerkannter Lateinamerikanist mit dem Forschungsschwerpunkt Exil und Kultur.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.