Erwachsenenbildung

Die Bereitschaft zum lebenslangen Lernen steigt bei vielen Menschen, die ihre Berufsausbildung bereits hinter sich gebracht haben. Intelligente Fortbildungsbücher für Erwachsene sind jedoch schwer zu finden. Viele unserer Self-Publishing-Autoren legen großen Wert darauf, die richtige Ansprache zu wählen und geben wichtige Tipps für erfolgsorientierte Berufstätige, damit die Weiterbildung und das weitere Lernen im Alltag des Jobs nicht untergehen.

  1. Bedingungsfaktoren für die Teilnahme an nachholend(...) Eine Rekonstruktion von Gelingens- und Misslingensfakto(...)
    Susanne Ulm
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 31.07.2015
  2. Seminare und Schulungen professionell Praxishandbuch für Dozentinnen und Dozenten, Multiplika(...)
    Peter Kompe, Martina Kompe
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 05.09.2006
  3. Controversies in ELT What you always wanted to know about teaching English b(...)
    Maurice Claypole
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 18.02.2010
  4. "Warum wir nicht lügen, selbst wenn wir es tu(...) Verständnishilfe für notorische Lügner, unsere Mitmensc(...)
    Reinhold Ulrich
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 20.12.2010
  5. Die blinden Flecken im Professionalisierungsdiskur(...) Magazin erwachsenenbildung.at, 26/2015
    Birgit Aschemann, Kurt Schmid
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 14.10.2015
  6. EFL Communication Strategies in Second Life An exploratory study
    Susan Gowans
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 09.10.2012
  7. Teaching EFL Online An e-moderator's report
    Andrew R. Webster
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 09.10.2012
  8. FSE Kompetenzen Fachkompetenz. Softskillskompetenz. Entwicklungskompete(...)
    Regina Führlinger
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 27.09.2013
  9. 20 Tipps für die Hochschullehre Praktische Ratschläge für die eigene Lehre
    Henning Schweer
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 22.07.2013

Weiterbildung: Junge und erfahrene Fachkräfte kommen zusammen

Viele Berufstätige nehmen Ihre Weiterbildung erst dann ernst, wenn eine Beförderung in Aussicht gestellt wird. Noch klüger ist es, sich seiner Fortbildung im und außerhalb des Unternehmens ohne Unterbrechungen und fortlaufend zu widmen. Nur so lernt man als erfahrene Fachkraft aus dem täglichen Geschäft. Für junge Fachkräfte sollte es selbstverständlich sein, dass sie sich in der Verantwortung sehen, neue Ideen durch Weiterbildungsmaßnahmen in das Unternehmen zu bringen. Ob jung oder alt, entscheiden sich Arbeitnehmer dazu, sich selbstständig mit fachbezogener Lektüre fortzubilden, entwickeln sie Kompetenzen, die sie für ihre Arbeitnehmer unverzichtbar machen.

Persönliche Schlüsselkompetenzen entwickeln

Während sich viele Unternehmen die Bildung ihrer Mitarbeiter zur Aufgabe machen, bleibt das Thema Zusammenarbeit unter Kollegen meist unberührt. Der Umgang der Mitarbeitern untereinander bleibt bei betrieblichen Fortbildungsmaßnahmen regelmäßig auf der Strecke; deswegen ist es wichtig für Berufstätige, sich selbst Gedanken darüber zu machen und Initiative zu zeigen. Eine Schlüsselkompetenz ist, wie der Einzelne das Arbeitsklima persönlich verbessern kann und wie in der Kommunikation eigene berufliche Kompetenzen stärker hervorgehoben werden können. Im BoD Buchshop gibt es zu diesem Thema wirtschaftspsychologische Bücher, die angehenden Managern in der Gesprächsführung helfen können.