Falsche Brut

Falsche Brut

Bestseller

Verbotene Liebe

Detlef Krischak

Band 2 von 2 in dieser Reihe

Paperback

240Seiten

ISBN-13: 9783746056715

Verlag:Books on Demand

Erscheinungsdatum: 16.03.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
8,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Kommissar Carsten Grewe wird zu einer Frauenleiche gerufen. Sie liegt mit durchgeschnittener Kehle am Fuße einer steilen Felswand. Die Gastwirtin war im Teutoburger Wald auf Wanderschaft unterwegs und wurde von einem Mann begleitet.
Hat er die Frau umgebracht? Einiges deutet darauf hin.
Die Enkelin der Getöteten wurde einen Tag zuvor entführt aber nach wenigen Stunden wieder freigelassen.
Gehören die Verbrechen zusammen?

Grewe nimmt mit dem Team des KK 23 die Ermittlungen auf und stößt in ein Geflecht aus Habgier, Hass und verwandtschaftlichen Verwicklungen. Bald findet er eine heiße Spur, die ihn zurück in die Zeit vor über dreißig Jahren führt. Etwas Tragisches war damals geschehen. Hieraus entwickelte sich eine unglaubliche Geschichte, die zwei Menschen zusammenbrachte und zu einem dramatischen Ende führt.
Detlef Krischak

Detlef Krischak

Detlef Krischak ist gebürtiger Gelsenkirchener.
Der passionierte Vielleser ließ sich durch die Romane der Autoren Stieg Larsson und Jussi Adler Olsen inspirieren und begann 2010 Krimis zu schreiben. Mit "Viererbande" und "Witwentod" veröffentlichte er seine ersten Kriminalromane, deren Handlung er in Kiel und Umgebung ansiedelte.

Auf Anraten vieler heimischer Leser schuf er die Reihe "Emsland-Krimi". Der erste Roman dieser Reihe mit dem Titel "Brautmorde" wurde 2012 veröffentlicht. Er fand auch außerhalb des Emslands viele begeisterte Leser.
Im Dezember 2013 folgte der zweite Emsland-Krimi "Fahrstunde in den Tod". In diesem Roman lässt er seine Erlebnisse aus der Zeit als Fahrprüfer einfließen. Mit seinem dritten Roman, der in Lingen zurzeit des Abifestivals spielt, veröffentlichte er im Spätherbst 2014 den Regionalkrimi "Der Augenblick des Todes", der nahtlos an die ersten Erfolge anschloss und große Beachtung bei seinen Lesern und in den heimischen Medien fand.
Mittlerweile hat er sich mit seiner Reihe nicht nur im Emsland als Krimi-Autor etabliert. Er hat deutschlandweit viele Leser mit seinen Krimis begeistert. Der fünfte Krimi der Reihe mit dem Titel "Der Rosenfälscher" ist seit August 2016 im Handel und knüpfte an den Erfolg an. Mit diesem Roman wechselte er vom Emsland ins Tecklenburger Land und schuf die neue Reihe "Tecklenburger-Land-Krimi". Sein neuer Regional-Krimi "Falsche Brut" ist der zweite Roman dieser Reihe.

Auf der Autoren-Homepage unter www.detlef.krischak.de finden Sie weitere Informationen über ihn und seine Bücher.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.