Flucht aus Potulice

Flucht aus Potulice

Erinnerungen des Kriegsgefangenen Nummer"5797"

Bernhard A. Pauli

Paperback

200 Seiten

ISBN-13: 9783753479217

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 16.07.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
25,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Im Februar 1947 floh Otto Pauli mit drei weiteren Kameraden aus polnischer Kriegsgefangenschaft in Potulice (Potulitz). Seine Erinnerungen hielt er in Niederschriften mit farbigen Zeichnungen fest.
Sein Sohn Bernhard A. Pauli hat für seine zwei Töchter und acht Enkelkinder diese und weitere Dokumente recherchiert, zusammengetragen, ergänzt, strukturiert und in Form gebracht.
Die Aufzeichnungen beginnen beim täglichen Lagerleben, handeln vom Plan der Flucht, über die Vorbereitungen und die Flucht selbst bis hin zum glücklichen Gelingen. Otto Pauli hat dabei vermieden, die Schrecken und Entbehrungen einer Kriegs-Gefangenschaft hervorzuheben.
Weitere Notizen, Briefe, Tagebuchauszüge und Zeichnungen in Fotoqualität lassen uns auf über 90 farbigen Seiten eintauchen in die Nachkriegs-Welt von 1947, lassen uns die Nöte und Hoffnungen miterleben.
Bernhard A. Pauli

Bernhard A. Pauli

Bernhard A. Pauli, Jahrgang 1949, hat an der Bundeswehr-Hochschule München Maschinenbau (Luft- & Raumfahrttechnik) studiert. Nach der Bundeswehrzeit als Hauptmann arbeitete er als Abteilungsleiter Technische Dokumentation und Informationsmanagement im Sondermaschinen- und Anlagenbau.
Für seine zwei Töchter und acht Enkelkinder hat er die bebilderten Aufzeichnungen seines Vaters Otto Pauli zu dessen Flucht aus polnischer Kriegsgefangenschaft strukturiert, in Form gebracht und ergänzt.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.