Flugangst einfach überwinden

Flugangst einfach überwinden

Flugangst in der Praxis besiegen ein persönlicher Erfahrungsbericht

Conrad Schiller

ePUB

1,7 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783744810852

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 05.09.2017

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
6,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Der persönliche Praxisratgeber. Der Autor berichtet von seiner persönlichen Erfahrung. Ausgangspunkt war seine panische Flugangst. Um diese zu überwinden, hat der Autor mehrere Ratgeber gelesen, diverse Seminare Besucht und Ärzte konsultiert um Medikamente anzuwenden. Die persönlichen Testergebnisse der verschiedenen Methoden waren ernüchternd und führten zu einer neuen versuchten Methode. Diese stellt der Autor hier vor. Sie wird praxisnah anhand eines Fluges und dem Umgang mit der Flugangst beschrieben. Persönliche Erfahrungen und Geschichten es Autors sollen am Rande die Sache etwas auflockern.

Hinter all dem steht eine fundierte und nachhaltig funktionierende Methode. Einfach, schnell und vollständig die Flugangst zu überwinden und unbeschwert den Flug zu geniessen. Ihr Psychologe wird es Ihnen bestätigen können. Dieses Buch soll dem Leser in praktischen Schritten die Überwindung der Flugangst zeigen.

Wenn der Leser das Buch vollständig und im Zusammenhang liest und das gelesene umsetzt, wird er die Flugangst überwinden. Am Ende die Zusammenfassung in 18 Schritte zu lesen reicht nicht aus. Das Thema kann nur komplett von Beginn an erarbeitet werden um angstfrei fliegen zu erlernen.

Viel Spass beim Fliegen.
Conrad Schiller

Conrad Schiller

Der Autor, in den 70igern geboren, hat sich nach seinem Studium in verschiedenen Anstellungen verdient und so auch Land und Leute kennengelernt. Vor allem selbstkritisch beobachtet er die gesellschaftlichen Entwicklungen und Trends.

Immer auf der Suche nach der perfekten Lösung gibt sich der Autor nicht mit vorgefertigten und oberflächlichen Antworten zufrieden. An der Frage, was die Welt im Inneren zusammenhält, ist er nicht gescheitert. Vielmehr ist der Autor bei der Suche auf verschiedene hochinteressante Dinge gestossen. Ja, es hat jemand den Blick gelenkt. Dieser Blick hinter die Kulissen hat den Horizont monumental verändert. Oben ist unten und unten ist oben, so könnte man meinen. Es kommt auf den Standpunkt des Betrachters an. Nichts ist wie es scheint. Alles ist relativ.

Es sind neue, interessante Blickwinkel. Bisher Vertrautes erscheint plötzlich fremd, liebgewonnene Traditionen ohne Inhalt und Neues alt vertraut.

Berufsbedingt ist der Autor viel unterwegs. Nicht nur während seiner Reisen liest und schreibt er gern. Sein soziales Engagement begrenzt sich nicht auf die bekannten Projekte. Auch selbst greift er als Volontär gern praktisch mit an, um humanitäre Hilfe zu leisten.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.