Föderalismus in Deutschland und Europa

Föderalismus in Deutschland und Europa

Rüdiger Gerst

Paperback

92 Seiten

ISBN-13: 9783931239053

Verlag: Gerst

Erscheinungsdatum: 25.08.2000

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
9,61 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die Integrationsbestrebungen im europäischen Einigungsprozeß haben ein Stadium erreicht, das eine grundsätzliche Entscheidung über die weitere innere Entwicklungsrichtung der EU erfordert: Soll hierfür das dezentrale, föderalistische Prinzip zum Tragen kommen, oder soll sich die Tendenz zu Dirigismus und Zentralismus durchsetzen? Welches Ordnungsprinzip organisiert das neue europäische politische System optimal? Wie ist der Föderalismus in Europa und Deutschland verankert? Wird die Bedeutung der Regionen in der EU eher zu- oder abnehmen? Welche Auswirkungen hat die europäische Integration für die bundesdeutschen Länder? Welche Mitgestaltungsoptionen haben die Länder hierbei, und welche Impulse kann der deutsche Föderalismus für die künftige europäische Ordnung bieten?
Das Buch will im Zusammenhang dieser Fragen, ausgehend von einer näheren Betrachtung des Phänomens Föderalismus, die historischen Wurzeln, ideengeschichtlichen Ansätze sowie die Entwicklungslinie des europäischen Föderalismus bis hin zu seinen aktuellen Erscheinungsformen - unter besonderer Berücksichtigung Deutschlands - aufzeigen, auf dieser Basis auftretende Fragen behandeln und für die Doppelstrategie einer Wiederbelebung eines effizienzorientierten Föderalismus klarer politischer Verantwortlichkeiten in Deutschland und einer substantiellen föderalistisch-demokratischen Weiterentwicklung der EU plädieren.
Rüdiger Gerst

Rüdiger Gerst

Website: http:// www.leibniz-verlag.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.