Freddies Abenteuer

Freddies Abenteuer

Mimi und Gerd

Romy B.

Band 1 von 1 in dieser Reihe

ePUB

937,9 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783750462717

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 17.10.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
5,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Titel: Freddies Abenteuer
Untertitel: Mimi und Gerd
Band 1

Buchbeschreibung

Dieses Buch erzählt die Geschichte der Tiere im Wald und insbesondere die Geschichte der Igelfamilie, die sich diesen Wald als neue Heimat auserwählt hat. Erfahre, wie die Tiere des Waldes leben und wo und wie sie ihre Nah-rung finden.
Das Leben im Wald ist bunt, voller Licht und vieler Abenteuer. Die Tiere des Waldes lieben ihren Wald und versuchen gemeinsam und miteinander auf diesem wunderschönen Flecken Erde zu leben. Da gibt es zum Beispiel die kleinen Mäuse, die durch das Unterholz flitzen; die Hasenfamilien, die über die grünen Wiesen hoppeln und an den gelben Blüten des Löwenzahns knabbern; die frechen und schlauen Füchse, die es genießen, am Waldes-rand in der Sonne zu spielen und die weise Waldohreule, die stets das Ge-schehen im Wald beobachtet. Und dann gibt es noch die Igel des Waldes. Versteckt im Schutz der Dunkelheit huschen sie durch das Unterholz, immer auf der Suche nach neuen Leckerbissen. Sei dabei, wenn Igelmann Gerd auf die hübsche Mimi trifft, in die er sich augenblicklich verliebt. Gemeinsam wollen sie die Zukunft erkunden und erleben. Jetzt beginnt ihr ganz eigenes Abenteuer. Und Freddie wird ein Teil davon.

Von diesem und anderen Igel-Abenteuern erzählt dieses Buch und die folgenden.

Dieses Buch ist zum Vorlesen und selber Lesen für Kinder von 5 bis 10 Jahren.
Romy B.

Romy B.

Romy B. lebt in München und ist Mutter von zwei in der Zwischenzeit erwachsenen Kindern. Als diese noch klein waren, las sie ihnen nicht nur Gute-Nacht-Geschichten vor, sondern dachte sich immer wieder eigene kleine Geschichten für sie aus. Bereits seit ein paar Jahren versuchen ihre Kinder sie zu animieren, ihre Tiergeschichten von früher aufzuschreiben und sie somit auch anderen Kindern zugänglich zu machen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.