Fridolin, das Schlossgespenst

Fridolin, das Schlossgespenst

Renate Strang, Brigitte Aehnelt

ePUB

9,0 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 978-3-7392-7041-8

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 23.04.2015

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
6,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Das kleine Gespenst Fridolin fühlt sich in seinem verlassenen Schloss mit den bröckelnden Mauern sehr allein. Auf Rat des weisen Uhus zieht es in die Ferne, um sich ein neues Zuhause zu suchen.

Fridolin plumpst förmlich in ein Haus, in dem eine Mutter mit ihren beiden Zwillingstöchtern lebt. So viel Armut hat das Gespenst noch nicht gesehen. Schon bald begibt es sich wieder auf Reisen, um den Verursacher der Armut zu finden.

Wird es ihm gelingen, der Familie zu helfen?
Renate Strang

Renate Strang

Renate Strang (Jahrgang 1953) lebt in Holtum (Geest) in der Gemeinde Kirchlinteln (Niedersachsen). Sie arbeitete als Werbe-
texterin und nebenbei als Journalistin.
Seit 1980 ist sie selbstständige Texterin und Webmasterin. In ihrer Freizeit schreibt sie unter anderem Sachbücher sowie Kurzgeschichten und Gedichte, die in verschiedenen Anthologien veröffentlicht wurden. Neben dem Schreiben ist die Fotografie ihr Hobby. Ihre Motive findet sie vorwiegend in der Natur.
Kindergeschichten schreibt die Autorin gelegentlich, wobei sie sich an die Form des Märchens anlehnt. Die Geschichten sollen die Phantasie anregen und zugleich eine positive Botschaft vermitteln.

Website: http://www.autorin.renate-strang.de

Brigitte Aehnelt

Brigitte Aehnelt

Brigitte Aehnelt (Jahrgang 1953) lebt in Mecklenburg. Sie ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Sie hat einen Abschluss als Dipl.-Wirtschaftsing. (FH) und ein Diplom Grafik/Design (ILS).
Brigitte Aehnelt schreibt gern Alltagsgeschichten, Heiteres und poetische Lyrik. Ein weiteres Hobby ist die Fotografie. Hier lebt sie die umfangreichen Möglichkeiten der Digitalfotografie und nachträglichen Bearbeitung mit einer entsprechenden Computersoftware bis hin zur Gestaltung von Collagen begeistert aus.
Inspirationen entdeckt sie in der Natur bei ausgiebigen Spaziergängen, Radtouren durch die urwüchsige Moränenlandschaft oder einfach bei einem Blick aus dem Fenster des Arbeitszimmers in den Garten. Gern lässt sie ihrer Fantasie freien Lauf.
Das gilt ebenfalls für das Zeichnen. Von der Aquarellmalerei bis zu Bilderbüchern für Kinder reicht ihr Spektrum. Buchillustrationen zu entwerfen, ist seit der Kindheit ein Wunschtraum von ihr.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.