Gamperdond Bildband

Gamperdond Bildband

Faszination Gamperdond in Bildern

Reinhard Decker

Hardcover

108 Seiten

ISBN-13: 9783738644128

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 11.09.2015

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
29,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Der „Nenzinger Himmel“ oder auch „Gamperdond“ genannt, ist ein Naturjuwel, das in der heutigen Zeit einzigartig und schützenswert ist. Es ist ein Erbe der Schönheit und Reinheit, das wir für unsere Nachkommen erhalten müssen. Es sei Gott gedankt, dass sich viele Menschen dafür eingesetzt haben, dass dieses Tal nicht dem Massentourismus preisgegeben wurde. Viele Autoren wie Thomas Gamon, Manfred Tschaikner, Elmar Schallert, Otto Marte, Christian Mähr, Karl Gamon, Bruno und Herbert Gantner, um nur einige zu nennen, haben dieses wunderbare Tal beschrieben, so dass es nicht mehr viel Neues zu entdecken gab. Leider sind viele dieser Arbeiten nicht mehr im Buchhandel zu bekommen. In meinen vielen Aufenthalten in der Gamperdond, auch „Nenzinger Himmel“ war ich immer mit der Fotokamera unterwegs und habe versucht, die Schönheit dieses Tales in Bildern festzuhalten. Die Bilder sagen zwar viel aus, jedoch gehört einfach auch das Erlebnis dieser Natur dazu. Im Sommer das Summen der Insekten, die reine Luft und die Freundlichkeit der Menschen sind Markenzeichen dieses Naturjuwels. Im Winter die Stille des Tales, die Spiegelungen des glitzernden Schnees und die Schönheit der umliegenden Berge mit ihren wehenden Schneefahnen. Ich kann nur hoffen, dass es immer wieder weise „Nenzinger“ gibt, die dafür kämpfen, dass dieses Tal auch in der Zukunft nur in einem Ausmaß geöffnet wird, dass es keinen Schaden erleidet und unsere Nachkommen voll Stolz von diesen Urvätern des Nenzinger Himmels erzählen können. Sie sind die Helden, die ein Stück „Himmel“ für unsere Nachkommen gerettet haben und in ihren Büchern von der Geschichte und der Schönheit dieses Naturjuwels erzählen, dass diese in den Herzen lebendig bleibt.
Reinhard Decker

Reinhard Decker

Reinhard Decker, geb. 1955, verheiratet und Vater von drei Söhnen und Opa von sechs Enkeln. Seit dem Jahr 2017 in Pension, vorher Leiter der Informatik in einem größeren Betrieb. Von 2006 - 2009 Ausbildung als "Dipl. Trainer für prozessorientierte Gruppenarbeit" an der Lehranstalt der Ehe- und Familienberatung mit Öffentlichkeitsrecht, Diözese Feldkirch. Das Fotografieren und Schreiben von Büchern ist ein Ausgleich zu meiner vorherigen, technischen Tätigkeit und macht mir sehr viel Freude.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.