Gedichtinterpretation in der Schule

Gedichtinterpretation in der Schule

Der Krieg I von Georg Heym

Theo Silbentrott

ePUB

95,7 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783739223957

Verlag: BoD E-Short

Erscheinungsdatum: 22.12.2015

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
2,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Gedichtinterpretation: Der Krieg I von Georg Heym. Gedichte sind häufig vieldeutig und nicht immer vollständig interpretierbar. Ein gewisses handwerkliches Rüstzeug kann helfen. Ich kann mit meinen Interpretationshilfen eventuell ein paar Denkanstöße geben. Vielleicht verhelfen sie sogar zu einer besseren Schulnote. „Der Krieg“, 1911, von Georg Heym ist ein expressionistisches Gedicht, welches die Vision eines nahenden Krieges behandelt. Am Ende entlarvt Heym den mysteriösen Unbekannten, der sich hinter der Maske des Krieges verbirgt.
Theo Silbentrott

Theo Silbentrott

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.