Geheimnisse der Märchenwelt der Brüder Grimm

Geheimnisse der Märchenwelt der Brüder Grimm

Verborgene Botschaften in Grimms Märchen

Martin Welzel, Ingrid Lelley

Hardcover

88 Seiten

ISBN-13: 978-3-8448-0952-7

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 10.05.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
22,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Dornröschen - Hänsel und Gretel – Rumpelstilzchen: Jedes der zwölf Kapitel dieses Buches von Ingrid Lelley hat ein mehr oder weniger bekanntes Märchen der Brüder Grimm zum Thema.
Begleitet von zauberhaft anmutenden Illustrationen findet der Leser hier Interpretationen und Deutungen, die den Rahmen eines Sachbuches im normalen Sinne weit überschreiten: Ingrid Lelley nimmt uns mit auf eine Forschungsreise zu den Ursprüngen der Märchenwelt und lässt uns teilhaben an den unerwarteten und überraschenden Erkenntnissen, die sie dabei gewinnt.
Die Reise führt in vorchristliche Zeiten, in die Welt unserer Vorfahren mit ihren archaischen Gottheiten und uralten Riten.
Die Botschaften, die kunstvoll versteckt in den vermeintlich wohlbekannten Märchen überdauert haben, sind verblüffend aktuell. Und mit Hilfe ihrer Erkenntnisse aus Sprach- und Geschichtsforschung, Astrologie und Kunst, legt die Autorin einfühlsam die Gemeinsamkeiten frei, welche die Märchenleser und Zuhörer aller Zeiten miteinander verbinden.
Zahlreiche Illustrationen des Künstlers Martin Welzel verleihen dem Buch zusätzliche Dimensionen und schlagen gekonnt eine Brücke zwischen Mythologie und Forschung.
Das Buch ist aufwendig gestaltet, jeder der zwölf Aufsätze ist mit einer ganzseitigen Schwarzweiß-Illustration versehen. Und es enthält die vielen kleinen Details, die den Leser immer wieder von neuem zum Lesen und Blättern in diesem Werk einladen.
Martin Welzel

Martin Welzel

Geboren 1968 in Warstein.
1986 begann er seine Entwicklung als Künstler auf autodidaktischem Weg. Sein Thema ist die Phantasie, der er sich als Künstler, Illustrator und Dichter widmet.
Seit 1990 lebt er in Bonn, wo er heute in seinem Atelier für Phantastische Kunst arbeitet und phantasiert. Dort entstehen auch seine Graphic-Poetry-Abenteuer und zahlreiche Illustrationen für Kinderbücher und Romane.
Eigene Veröffentlichungen:
„Das Schwanenfußzinnoberrote Gesangbuch“, BoD 2016,
„Nanu und die Schwarze T-Maschine“, BoD 2015
Weitere Infos unter: www.martin-welzel.de

Ingrid Lelley

Ingrid Lelley

Geboren in Köln, letzter Jahrgang vor Ausbruch des 2. Weltkrieges. Nach dem Abitur Sprachenstudium Englisch und Französisch in Tübingen und Köln, deshalb viele Reisen ins Ausland. Tätigkeit als Sprachenlehrerin.
Interesse an Musik, Kunstgeschichte, Malerei, Bildhauerei und Literatur, vor allem an Gedichten. Ein eigener Gedichtband ist gedruckt worden.
Außerdem sind Lieder von ihr vertont worden und liegen in einer CD vor.
Lebt in Köln und schreibt Kurzgeschichten.
Bücher:
„Das ferne Echo“, 2013, Pagina Verlag, Goch
„Allerlei Streugut“, Gesammelte Gedichte, als Buch und CD
Weitere Infos unter: www.ingrid-lelley.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.