Geheimsache Igel

Geheimsache Igel

Theaterstück

Olaf Krätke (Hrsg.)

Paperback

44 Seiten

ISBN-13: 9783732281596

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 22.10.2013

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
9,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
"Geheimsache Igel" ist ein Theaterstück für Kindergarten- und Grundschulkinder bis einschliesslich 4. Klasse. Das Thema des Theaterstückes ist die Gewaltprävention. Die Hauptfigur Krümel gerät in eine zunehmen gefährliche Lage. Ihre Freunde, die Sonnenblume, der Igel und Wurzel geben ihr Hilfe zur Selbsthilfe und unterstützen sie. Durch das Theaterstück sollen die Kinder ihre soziale Umwelt besser verstehen lernen und sich in ihr besser zurecht finden: Vorurteile, Ängste und Hemmungen abbauen.
Sie sollen Fähigkeiten entfalten können, zu einer verfeinerten Wahrnehmung gelangen und zwischenmenschliche Verhaltensprozesse besser erfassen und verstehen.
Ziel ist es auch, das die Kinder lernen ihre Bedürfnisse festzustellen und diese dann anderen gegenüber klar zu vermitteln und Grenzen zu setzen. Ebenso soll ihnen bewußt werden, die Bedürfnisse anderer und deren Grenzsetzungen zu respektieren.
Die Kinder sollen durch das Präventions-Theaterstück „Geheimsache Igel“ zu selbstständigem, aktiven Handeln angeregt werden und ihr Selbstbewußtsein stärken.

No authors available.

Olaf Krätke

Olaf Krätke (Hrsg.)

Olaf Krätke, geboren 1959, Ausbildung zum Schauspieler durch seinen Vater Hansjoachim Krätke und bei Dirk Hardebeck. Außerdem hat er gelernt u.a. bei Larry Moss (USA) und Petra Gallasch (USA).
War bei freien Theatergruppen engagiert und einige auch mit gegründet. Spielte in über 40 Jahren auf der Bühne u.a. Hauptrollen in Stücken von Woody Allen, Shakespeare, Goethe, Brecht, Wedekind, Arrabal etc.
Einem breiten Publikum bekannt aus unzähligen Film- und Fernsehfilmen wie den “Wickie” Kinofilmen, “Um Himmels Willen” , “Die Rosenheim-Cops”, “Wilsberg” , “Marienhof”, “Verbotene Liebe”, “Und Äktschn” u.v.a.
Sein Theaterstück “Geheimsache Igel” wurde zwischen 1998 und 2013 in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich über 2200 mal aufgeführt und ist Bestandteil eines erfolgreichen Gewaltpräventionsprojektes. Veröffentlichungen von Lyrik u.a. bei der Brentano Gesellschaft, einem Kinderbuch beim Middelhauve Verlag, Kurzgeschichten und Drehbücher für Filme.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.