Geistergeschichten eines Antiquars

Geistergeschichten eines Antiquars

Eine Auswahl der berühmtesten Geistergeschichten

M. R. James

Band 10 von 22 in dieser Reihe

Paperback

132 Seiten

ISBN-13: 9783755757771

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 08.12.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
14,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Der Autor M.R. James perfektionierte eine Methode des Geschichtenerzählens, die seither als Jamesianisch bekannt geworden ist. Die klassische James'sche Erzählung enthält in der Regel folgende Elemente:
einen charaktervollen Schauplatz in einem englischen Dorf, einer Küstenstadt oder einem Landgut; eine alte Stadt in Frankreich, Dänemark oder Schweden; oder eine ehrwürdige Abtei oder Universität
ein unauffälliger und eher naiver Gentleman-Gelehrter als Protagonist (oft von zurückhaltender Natur)
die Entdeckung eines alten Buches oder eines anderen antiquarischen Gegenstandes, der auf irgendeine Weise den Zorn oder zumindest die unwillkommene Aufmerksamkeit einer übernatürlichen Bedrohung, meist aus dem Jenseits, auf sich zieht
James zufolge muss die Geschichte "den Leser in die Lage versetzen, sich zu sagen: 'Wenn ich nicht sehr vorsichtig bin, könnte mir so etwas passieren!'" Er perfektionierte auch die Technik, übernatürliche Ereignisse durch Andeutungen zu erzählen, den Leser die Lücken füllen zu lassen und sich auf die alltäglichen Details seiner Schauplätze und Figuren zu konzentrieren, um die schrecklichen und bizarren Elemente in den Vordergrund zu rücken.
Diese Elemente der James'schen Geschichten garantieren dem Leser ein schauriges Lesevergnügen.
M. R. James

M. R. James

Montague Rhodes James war ein englischer Schriftsteller, Mittelalterforscher und Rektor des King's College, Cambridge, und später des Eton College. Seine Arbeit als Mittelalterexperte und Gelehrter ist nach wie vor hoch angesehen, aber am besten in Erinnerung geblieben ist er durch seine Geistergeschichten, die manche für die besten des Genres halten. Er definierte die Geistergeschichte für das neue Jahrhundert neu, indem er viele der formalen Gothic-Klischees seiner Vorgänger aufgab und realistischere zeitgenössische Schauplätze verwendete. Seine Protagonisten und Handlungen spiegeln jedoch meist seine eigenen mittelalterlichen Interessen wider. Dementsprechend gilt er als der Begründer der "antiquarischen Geistergeschichte".

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite