Gestalt-Psychologie

Gestalt-Psychologie

Einführung in die neue Psychologie vom Begründer der Gestaltpsychologie

Kurt Koffka , Klaus-Dieter Sedlacek (Hrsg.)

Band 14 von 16 in dieser Reihe

ePUB

661,2 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783743155824

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 07.11.2016

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Kurt Koffka hat als forschender Psychologe für dieses Buch zur Einführung in die Psychologie einen besonderen Weg gewählt. Er stellt seine psychologische Theorie, die sich von allen früheren grundsätzlich unterscheidet, den alten Theorien gegenüber und zeigt, wie Problemstellungen und Lösungen ein völlig neues Gesicht bekommen. So ist es ihm gelungen, eine in sich geschlossene Psychologie darzustellen, eine Psychologie, die nicht anders im Laboratorium arbeitet als bei der Erfassung der Persönlichkeit. Diese Psychologie weiß, dass ihre Formulierungen ihre Fruchtbarkeit täglich beweisen.
Es ist Koffka gelungen, das Fundament von Methoden und Tatsachen, auf dem seine Theorie ruht, klar im großen Umriss aufzudecken, und er hat die speziellen Tatsachen, die von ihm eingehender behandelt wurden, unter diesem Gesichtspunkt ausgewählt.
Kurt Koffkas Gestalt-Psychologie ist ein Gewinn für alle, die sich für einen nachvollziehbaren naturwissenschaftlichen Ansatz in der Psychologie interessieren.
Kurt Koffka

Kurt Koffka

Der deutsche Psychologe Kurt Koffka (1886 - 1941) gehört zu den Begründern der Gestaltpsychologie. Die Gestaltpsychologie ist eine naturwissenschaftlich orientierte Richtung der Wahrnehmungs- und Entwicklungspsychologie und heute nach wie vor aktuell. Nach seiner Promotion wurde Koffka 1911 an die Universität Gießen berufen, wo er ab 1918 als außerordentlicher Professor unterrichtete. Von 1927 an lehrte er als Forschungsprofessor am Smith College in den USA. 1934 wurde er in die American Academy of Arts and Sciences gewählt. Als sein Hauptwerk gilt die systematische Darstellung der Gestalttheorie in dem zum Klassiker gewordenen Buch ″Principles of Gestalt Psychology″ (1935). Seit 2007 verleiht die Justus-Liebig-Universität Gießen jährlich die Kurt-Koffka-Medaille an international herausragende Forscher des Fachgebiets.

Klaus-Dieter Sedlacek

Klaus-Dieter Sedlacek (Hrsg.)

Der Herausgeber Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen unter anderem der Reihen 'Wissenschaftliche Bibliothek' und 'Wissen gemeinverständlich'.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.