Glaslandblues

Glaslandblues

Bestseller

eine oberpfälzisch - südtirolerische Mordgeschichte

Thomas Bäumler

Paperback

240 Seiten

ISBN-13: 9783749495580

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 14.10.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
11,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Was hat der gewaltsame Tod eines pensionierten Lehrers, eines rechten Politikers und eines früheren Oberamtsrats mit ehemaligen Glasfabriken in der nördlichen Oberpfalz zu tun? Und welche Rolle spielen dabei Ereignisse, die sich Ende des 15. Jahrhunderts im Passeiertal in Tirol zugetragen haben? Recherchen zu diesem rätselhaften Fall führen die junge Journalistin Gerti Zimmermann bis nach Meran und Pfelders in Südtirol und in verfallene Oberpfälzer Glasfabriken, in denen Substanzen lagern, deren tödliches Potential nur Eingeweihten bekannt ist. Gerti Zimmermann gerät in ihrem fünften Fall selbst ins Visier der Ermittler und hat alle Hände voll zu tun, den Weidener Hauptkommissar Franz Lederer von ihrer Unschuld zu überzeugen. Ein neuer Oberpfalz-Südtirol-Crossover-Krimi des Oberpfälzer Autors Thomas Bäumler über behördliche Versäumnisse, schuldhafte Verstrickungen und uralte Rechnungen, die beglichen werden müssen
Thomas Bäumler

Thomas Bäumler

Thomas Bäumler wurde am 20.11.1961 in Neustadt an der Waldnaab in der nördlichen Oberpfalz geboren. Nach dem Besuch des Augustinus-Gymnasiums in Weiden ab 1982 Studium der Humanmedizin in Erlangen, Promotion und Approbation als Arzt. 1987 Auslandsaufenthalt in der Schweiz an der Frauenklinik des Kantonsspital Nidwalden in Stans. 1988 bis 1994 Weiterbildung zum Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe. 1994 Niederlassung als Frauenarzt in gynäkologischer Gemeinschaftspraxis in Neustadt an der Waldnaab mit Schwerpunkt in Brustkrebsdiagnostik und Betreuung von an Brustkrebs erkrankten Frauen. Seit 1989 verheiratet, zwei Söhne. Hobbies sind Heimatarchäologie, Botanik und Zeichnen. Literarische Tätigkeit seit 2013.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.