Grusel, Grüfte, Groschenhefte

Grusel, Grüfte, Groschenhefte

Deutsche Grusel-Heftromane von 1968 bis heute - eine Chronik des "Dämonen-Booms"

Jochen Bärtle

Paperback

544 Seiten

ISBN-13: 9783752879957

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 07.06.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
23,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Der deutsche Grusel-Heftroman wird 50 Jahre alt!
Überarbeitete und erweiterte Neuausgabe des Sachbuchs zum Jubiläum 2018!
50 Jahre Grusel-Heftromane in Deutschland: Das heißt auch 50 Jahre Serienfigur Larry Brent, 40 Jahre Serie GEISTERJÄGER JOHN SINCLAIR, 45 Jahre Serienfigur John Sinclair ... es gibt im Jahr 2018 genügend Gründe, dem ursprünglichen GGG-Sachbuch eine umfangreiche Neuauflage zu gönnen. Der Blick auf die einzigartige deutsche Heftromanlandschaft, die seit 1968 hat viele "schaurige" Heftserien kommen und gehen sehen, wurde in der Neuausgabe noch umfangreicher. Gleichgültig, ob es sich nun um "KULT-Serien" oder "grottenschlechte" Romane handelt ... und auch der bisher nur angeschnittene Bereich der "Hörspiele zum Heftroman" hat nun mehr Aufmerksamkeit erfahren. Die GGG-Sachbücher verfolgen den Zweck, die wichtigsten Informationen und Hintergründe zu den Serien der deutschen Nachkriegsheftromanlandschaft für Hobbyisten zusammen zu stellen und verfügbar zu halten. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Erzeugnissen für den Presse-Grosso-Vertrieb.
Ob die Geschichten der "Groschenhefte" nun gut oder schlecht sind, ob trivial oder mit "echtem" Unterhaltungswert, gedruckt oder digital - solange Heftromane ihre Leser finden, haben sie nur den einen, einzigen Anspruch: die kurzweilige und schnelle Unterhaltung!
Jochen Bärtle

Jochen Bärtle

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.