HELENE - Eine Kriegskindheit

HELENE - Eine Kriegskindheit

Dieter Ebels

Paperback

400 Seiten

ISBN-13: 9783748102953

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 27.11.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
12,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Deutschland in den Jahren des Zweiten Weltkrieges. Besonders in den großen Industriestädten zermürben ständige Bombenangriffe die Bevölkerung. Not und Elend sind allgegenwärtig. Diese authentische Geschichte schildert die Kriegsjahre aus der Sicht des Mädchens Helene. Während Helenes Vater als Soldat im Krieg ist, erlebt sie zusammen mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern all die Grausamkeiten des Krieges. Als sie durch die Kinderlandverschickung nach Bayern kommt, kann sie die Kriegswirren für einige Zeit verdrängen, doch kaum kehrt sie nach Hause zurück, überschatten tragische Ereignisse ihr Leben.
Eine erschütternde Geschichte, die tief unter die Haut geht.
Dieter Ebels

Dieter Ebels

Dieter Ebels
Der 1955 in Duisburg geborene Buchautor, Mitglied der Autorengruppe "Schwarze Lettern", veröffentlichte Bücher über die Geschichte seiner Heimatstadt. Zu den weiteren Veröffentlichungen gehören der spannende Thriller >NU-GORRA Das fürchterliche Geheimnis< und die Humoreske >Lola ...oder wie man eine aufblasbare Sexpuppe ermordet<. Das wohl bekannteste Buch von Ebels ist das 2007 auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellte Werk >Helene - Eine Kriegskindheit<, eine authentische Geschichte, welche die Gemüter erregte und den Schulbuchverlag Klett dazu animierte, einen kompletten Originalauszug in ein Geschichtsschulbuch zu übernehmen. 2010 erschien mit dem Titel>Das Geheimnis des Billriffs< der erste Krimi, dem weitere spannungsgeladene Krimis folgten. Mit den Jugendbüchern der Ghandoya-Trilogie stieg Ebels in das Genre Fantasy ein. Seit 2016schreibt er auch Kinderbücher, die Geschichten vom Drachen Puper Säbelzahn.

Website: www.dieter-ebels@web.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.