Herr Maier wird zum Teo...serviert

Herr Maier wird zum Teo...serviert

Ein satirisch-politisches Theaterstück

Alain Charlemoine

Paperback

112 Seiten

ISBN-13: 9783842370647

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 16.08.2011

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
7,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Familie Maier ist eine gut bürgerliche, deutsche Familie. Durch einen Zufall wird Herr Maier in den wahnsinnigen Überwachungsapparat gezogen und erfährt die Konsequenzen der übertriebenen Antiterrorgesetze.
Die neuen Nachbarn der Maiers, die Familie Sanspapiers, geben dem BBA einen Anlass, seine Überwachungsmaßnahmen in Gang zu bringen. Eine allgemeine Verfolgungshysterie bricht aus, die ein Teil des Staatsapparats sowie ein Konzern zum eigenen Vorteil zu nutzen wissen. Die Obrigkeit wittert Selbständigkeit, Meinungsfreiheit und Solidarität unter ihren Bürgern. Dagegen gibt es nur ein Mittel: Herr Maier wird durch allgemeine Beschuldigungen zu einem nicht angepassten Bürger erklärt.
Alain Charlemoine

Alain Charlemoine

Der Autor Alain Charlemoine ist am 8. Januar 1954 in Paris geboren. Er besitzt einen Weltbürger-Pass und hat in seinem Beruf als Erzieher u.a. viele Jahre erlebnispädagogische Maßnahmen mit schwer erziehbaren Jungendlichen durchgeführt. Er ist politisch engagiert, organisierte beispielsweise No-Border-Camps und Camps gegen G8.
2007 Veröffentlichung des Kinder- und Jugendbuches „Die Geschichte von Pablo, Carlos und Larissa. Oder wie die Kinder die Welt retten wollen“ (Wagner Verlag).

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.