Hinter der bunten Mauer

Hinter der bunten Mauer

Cornelia Zoels

ePUB

2,5 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783753433066

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 24.03.2021

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
4,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Cornelia Zoels wurde 1964 in der DDR geboren. Als ihre Eltern einen Ausreiseantrag stellten, wurde die Familie ausgegrenzt, von der Stasi überwacht, schikaniert und diskriminiert. Sie kam in ein Kinderheim. Man erklärte ihr, sie sei "familiengelöst". Sie durfte den Wunschberuf nicht erlernen, im Sport keine Karriere machen und kämpfte sich durch die Hindernisse in der DDR. In diesem Buch schildert sie ihre Sicht auf die politischen und gesellschaftlichen Prozesse innerhalb der DDR bis zum Mauerfall und darüber hinaus. Anfang der 90er Jahre geht sie nach Westdeutschland und sammelt auch hier ihre Erfahrungen als alleinerziehende Mutter und auf der Suche nach einem unbefristeten Arbeitsvertrag. Das Buch gibt sehr persönliche Einblicke in die Geschichte einer jungen Frau, die stets das Gute in der Situation sucht, die nicht verzagt und sich gegen alle Widerstände durchsetzt. Persönliche Niederlagen inbegriffen, begleitet der Leser die Autorin auf ihrem Weg in ein selbstbestimmtes Leben. Hinter der bunten Mauer lässt beide Perspektiven zu und gibt Aufschluss über die geschichtlichen Ereignisse der jüngeren deutschen Geschichte aus einer sehr persönlichen Sichtweise.
Cornelia Zoels

Cornelia Zoels

Am 24.06.1964 wurde die Autorin in der Stadt Brandenburg geboren. Nach Ihrem Schulabschluss 1981 begann sie eine technische Ausbildung bei den Verkehrsbetrieben Magdeburg und Brandenburg, denn ein Studium blieb ihr aus politischen Gründen im Osten verwehrt. Nach dem Mauerfall im Jahre 1989 konnte sie ihren geistigen Horizont erweitern, denn der Westen bot alle Möglichkeiten, Versäumtes nachzuholen. Sie startete beruflich durch und bildete sich ständig weiter. Mitte der 90ziger Jahre konnte sie das Diplom im Bereich Management erfolgreich abschließen und die Ausbildungseignungsprüfung für Büroberufe ablegen.
Sie war anschließend als psychologische Beraterin, pädagogische Mitarbeiterin, Berufseinstiegsbegleiterin und Bildungsbegleiterin tätig. Seit 2013 arbeitet sie als persönliche Ansprechpartnerin im Jobcenter der Region Hannover. Weiterhin ist sie als Zeitzeugin tätig und berichtet über die Erfahrungen und Erlebnisse in beiden deutschen Staaten und beantwortet die Fragen der Schüler zur ehemaligen DDR.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.