Hummel, Hummel - Mord, Mord

Hummel, Hummel - Mord, Mord

Hamburg-Krimi

Sigrid Schütz

ePUB

577,8 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783842319660

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 20.09.2010

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
11,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Täglich frisch serviert Starjournalistin Ellen C. Taran den Lesern von Hamburgs buntestem Boulevardblatt die kleinen schmutzigen Geheimnisse der Promis: Von Scheidungskriegen über Premierenpleiten bis hin zu missglückten Schönheitsoperationen. Doch eines Tages geht die berühmte Edelfeder zu weit und bezahlt mit dem Leben: Diabolisch grinsend hängt ihre Leiche im Paternoster des Verlages.
Kein leichter Job für Hauptkommissarin Jonny Caruso, denn halb Hamburg wäre der fiesen Edelfeder bei Gelegenheit gern ans Leder gegangen. Und keine große Hilfe auch, dass der Oberstaatsanwalt Jonny auch noch eine chinesische Praktikantin (Protektionskind, vermutlich direkter Draht zum Senator) überdeubelt. Chang-Ngo (19) aus Shanghai kontrastiert Jonnys Hamburg-Liebe mit eigenen Erfahrungen aus China. Die Globalisierung sitzt der Hamburger Kripofrau plötzlich leibhaftig auf dem Beifahrersitz.
Die Ermittlungen führen zu feinen Leuten und frechen Auftragskillern. Der Leser lernt zugleich Spannendes über Themen von der Cholera in Hamburg über die Hafenerweiterung, von der ersten Professorin an der Uni bis hin zu der Frage, wo man am besten in der Hansestadt - Souvenirs, Souvenirs - einen Schrumpfkopf kaufen kann.
Dieser Krimi bietet Lesegenuss auf hanseatisch:
- "Eine lustvolle Sprache, teils witzig, teils bissig, immer kurzweilig
- eine Handlung mit mehreren unvorhergesehenen Wendungen
- gesellschaftskritische Seitenhiebe auf die Printmedien, die humorvoll daherkommen und
- Figuren, die Genreklischees gleichzeitig bedienen und brechen
- ein Krimi mit parodistischen Zügen, der sich selbst nicht so ernst nimmt."
Sigrid Schütz

Sigrid Schütz

Sigrid Schütz ist gelernte Journalistin und Managerin mit rund 3o Jahren Berufserfahrung in Tageszeitungen und in internationalen Konzernen. Heute coacht sie manchmal Menschen in schwierigen Veränderungsprozessen - und sie ist schwer krank; ihre Lunge kann nicht mehr so viel Luft aufnehmen, wie man zum Leben braucht. Deshalb hängt sie seit Jahren an einem langen Schlauch, der sie Tag und Nacht mit einem Sauerstofftank, gleich hinter der Wohnzimmertür, verbindet. Wenn sie unterwegs ist, hängt ein mobiler Kleintank wie eine skurrile zweite Handtasche im Netz hinter ihrem Rollstuhl. Wo sie auftaucht, klickt monoton die Triggerung, mit der ihr der Apparat den Sauerstoff liefert, wann immer sie einatmet. Nachts, wenn schon bei der kleinsten Erkältung aller Technik zum Trotz die Luft knapp wird und die Ängsdte sich unter dem Bett hervortrauen, ist Schreiben ihr Wall gegen die Beklemmung. Lesen entführt in fremde Welten, Schreiben aber macht allmächtig: Wenn sie lustvoll ihren Auftragskiller losschickt, fühlt sie sich auch in dunkelsten Nächsten stark und mächtig, kreativ und frei.

Hummel, Hummel - Mord, Mord - ein Hamburg-Krimi

Kreiszeitung Neue Stader Wochenblatt

Dezember 2010

Der Roman der Autorin aus Himmelpforten beginnt mit dem plötzlichen Tod der erfolgreichen Klatschreporterin Ellen Taran. Kein leichter Job für Hauptkommissarin Jonny Caruso, denn halb Hamburg wäre der fiesen Edelfeder bei Gelegenheit gern ans Leder gegangen.

Ein Auftragskiller gegen die Angst

Bremervörder Zeitung

August 2012

(...) Sigrid Schütz reiht sich mit ihrem witzigen und flotten Taschenbuch über den gewaltsamen Tod einer Klatschspalten-Reporterin des Boulevardblattes "Echo" ein in die Riege der Autoren von Regionalkrimis aus dem Landkreis Stade, die eben genau wissen, wovon sie reden. (...)

Ein Auftragskiller gegen die Angst

Stader Tageblatt

August 2012

(...)Die agierenden Personen werden nach und nach eingeführt, der Leser behält den Überblick. Die fiese Reporterin Ellen C. Taran, genannt Tarantel stirbt auf Seite 77. Danach fällt der Verdacht mal auf den einen, mal auf die andere. Ein idealer Stoff für Hamburg- und Hamburg-Umland-Touristen, die am Abend im Hotel lieber die Beine hochlegen möchten - und für Krimi-Fans, die Bissigkeit und Lokalkolorit lieben.(...)

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.