Hurentöchter

Hurentöchter

Kriminalroman

Carmen Mayer

Paperback

224 Seiten

ISBN-13: 9783752897036

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 23.04.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
10,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Im Ingolstädter Süden brennt ein Holzschuppen, in dem
der Einsatzleiter der Feuerwehr die verkohlte Leiche
eines Mannes entdeckt. Kommissar Walter Braunagel
stößt bei seinen Ermittlungen auf eine Mauer des
Schweigens, bis die Witwe des Toten entführt wird.
Die fieberhafte Suche nach ihr bringt Braunagel
auf die Spur einer Burschenschaft, bei der sich
genügend Motive für einen Mord und die Entführung
finden, aber nicht beweisen lassen.
Als sein Würzburger Kollege von einem makabren
Fall erzählt, an dem er gerade arbeitet, erinnert sich
Braunagel an eine alte Polizeiakte, in der er auf
das Wort Hurentochter gestoßen ist. Das scheint
das Schlüsselwort zum Fall des Toten im Strohstadel
zu sein.
Dann geschieht ein weiterer Mord ...
Überarbeitete Neuauflage.
Carmen Mayer

Carmen Mayer

Carmen Mayer, geboren und aufgewachsen im württembergi-schen Mühlacker, lebt seit über vierzig Jahren mit ihrem Mann, ihrer Tochter und deren Familie in Ingolstadt. Nach ihrer kaufmännischen Ausbildung arbeitete sie zunächst als au pair in Paris, anschließend in den Bereichen Verkauf, Export und im Sekretariat größerer Industriebetriebe, und bereiste als Einkäuferin für deutsche Unternehmen Asien und Amerika.
Ihre ersten Veröffentlichungen als Autorin waren Kurzgeschich-ten, die über verschiedene Literaturforen im Internet erfolg-reich den Weg zu ihren Leserinnen und Lesern fanden. Inzwi-schen hat sie eine immer größer werdende Fangemeinde für ihre historischen Romane, Krimis und mundartlichen Theater-stücke.
Sie ist aktives Mitglied bei den Mörderischen Schwestern e.V. und bei HOMER - Historische Literatur. Außerdem engagiert sie sich mit großer Begeisterung in einem Vorlese- und Mitspiel-Theater für Kinder, arbeitet ehrenamtlich beim Bayerischen Roten Kreuz, und genießt so oft es geht dankbar die Zeit mit ihrer Familie, bei der sie für alle ihre Interessenbereiche Unterstützung findet.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.