Im Osten viel Neues

Im Osten viel Neues

Mit Kinderaugen in der DDR

Edith Anneliese Groth

ePUB

170,0 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783750491502

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 09.03.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
5,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Wo andere von Mittelmeer und Sandburgen träumen, zieht es Edith und ihren Bruder Rolf jeden Sommer von Bochum in "die Zone". Denn hier warten nicht nur Himbeerbrause, das Sandmännchen und die lieben Verwandten aus Radeberg und Dresden. Es sind auch die Sommertage auf dem Dachboden, das Hühnerfüttern und der erste Schwarm, die die Sehnsucht schüren. Eine Vorfreude auf so viel Neues, wo andere nur ein angestaubtes Ostdeutschland wähnen. Ohne verklärenden Blick auf das System schildert Edith Anneliese Groth liebevoll das, wie Kinderaugen und -herzen in jenen Sommerferien fürs Leben aufsaugen.
Edith Anneliese Groth

Edith Anneliese Groth

Edith Anneliese Groth, geboren 1950 in Bochum, ist Kind eines Vaters aus dem "tiefsten Westen" und einer Mutter aus der ehemaligen DDR. Die zwei Herzen des einst geteilten Deutschlands schlagen noch heute in ihrer Brust. Die vielen bunten Erinnerungen schreibt die Autorin aus Haltern am See als Zeitzeugnis für ihre Kinder und Enkel. Einigen Lesern ist sie gewiss schon aus ihrer Kolumne in der Lokalzeitung oder ihrem ersten Buch "Omatage. Erlebnisse mit den Enkelkindern" bekannt.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.