Im Zeichen der Liebe, Hoffnung und Sehnsucht

Im Zeichen der Liebe, Hoffnung und Sehnsucht

Christina Maria Schweiger

ePUB

595,7 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783738688931

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 28.01.2015

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
7,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Endlich sind Sophia und Tom ein Paar. Nach Jahren, die von Hindernissen und Toms Krebserkrankung geprägt waren, haben sie doch zueinander gefunden und geheiratet. Ihre kleine Tochter Lilly machte ihr Glück perfekt.
Seidem Tom vor wenigen Monaten aus beruflichen Gründen für ein Jahr nach Malaysia gegangen ist, verbringt Sophia mit Lilly ihre Wochenenden und Ferien meist allein in ihrem Wochenendhaus auf dem Land. Ganz in der Nähe des Hauses befindet sich eine kleine Kapelle, in der Sophia eines Abends ein helles Licht leuchten sieht. Nachdem sie sich übezeugt hat, dass es sich um kein Feuer handelt, entdeckt sie dort einen schönen Stein, der mit seinem Licht das Innere der Kapelle erstrahlen lässt. Als sie den Stein genauer betrachtet, sieht sie darin plötzlich Bilder von Tom, die sie an seiner Liebe zu ihr zweifeln lassen und ihr Vertrauen in ihn zutiefst erschüttern. Doch bei diesem Ereignis bleibt es nicht: An dieser Kapelle lernt sie auch noch Theresa kennen, eine ältere Frau, die ein Geheimnis umgibt, das sie auf rätselhafte Weise mit der Kapelle und Tom verbindet.
Christina Maria Schweiger

Christina Maria Schweiger

Christina Maria Schweiger wurde 1965 geboren und arbeitete als Sekretärin, bevor sie sich, neben verschiedenen sozialen Engagements, seit 2008 ganz dem Schreiben widmete. Christina Maria Schweiger lebt mit ihrem Mann und den beiden Söhnen in der Marktgemeinde Isen.
Bisher erschienen ist der erste und zweite Teil der Zeichen Trilo-gie ″Im Zeichen der Sehnsucht″ (Herbst 2009) und ″Im Zeichen der Hoffnung″ (Frühjahr 2011)

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.