Immer wieder Afrika

Immer wieder Afrika

Ein Reisebericht für Abenteuerlustige, LKW-Freaks und Katzenfreunde

Ursula Wulf

Paperback

352 Seiten

ISBN-13: 978-3-8391-0475-0

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 02.05.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
17,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die Wulfs sind mit ihrem alten Bundeswehr-LKW, einem zum Wohnmobil ausgebauten MAN, zum Kap der Guten Hoffnung unterwegs. Ihr Reisebegleiter: der Kater Niger, schnurrig, mutig und verfressen.
Dieser Reisebericht beschreibt die abenteuerliche Afrika-Durchquerung, die Ulla, Peter und Niger 1985 / 86 über 37.000 Kilometer weit zusammen unternommen haben.
Während der dreizehnmonatigen Tour gewannen die drei folgende Erkenntnisse:
Peter: Mit Geduld und etwas Geschick kann man alles schaffen.
Ulla: Grenzenloser Optimismus ist immer richtig: wenn das Auto zu 2/3 im Schlamm steckt, kann man sich freuen, dass das Dach noch rausguckt.
Niger: Paviane sind doof, Elefanten sind in Ordnung, und ich bin in Wirklichkeit ein Löwe.
Ursula Wulf

Ursula Wulf

Ursula Wulf, geb. 1954 in Hamburg, hatte das Reisen überhaupt nicht in ihrer Lebensplanung, bis sie 1973 ihren Peter kennen- und liebenlernte, dem das Reisen im Blut lag. Während ihrer langen Tätigkeit als Vorzimmerdrachen hatte sie zweimal das Glück, für über ein Jahr aussteigen zu können. In dieser Zeit bereisten sie und ihr Mann sowie der Kater Niger den afrikanischen Kontinent von Hamburg bis Kapstadt. Viele weitere Reisen folgten, von denen die meisten nach Afrika führten. Heute leben Ursula und ihr Mann auf dem Land, wo sie in eigener Praxis als Heilpraktikerin arbeitet.

Dreizehn Monate in Afrika - 37000 Kilometer Abenteuer

Lübecker Nachrichten

Oktober 2016

Peter und Ulla Wulf starten mit ihrem alten Bundeswehr-MAN, einem zum Wohnmobil ausgebauten 13 Tonnen schweren Lastwagen, im Jahre 1985 in Hamburg. Ihr Ziel ist das Kap der Guten Hoffnung an der Südspitze von Afrika.(...) Ihre Erlebnisse hat das Ehepaar aus Borstorf bei Breitenfelde in einem (...)Buch veröffentlicht.(...)

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.