Isegrims Tagebücher

Isegrims Tagebücher

Der Menschenfresser Besserung

Lilith of Dandelion

Paperback

508 Seiten

ISBN-13: 9783741273810

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 18.10.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
18,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Band 3 der Serie "de Luxe/BDSM"-- Homsarecs sind schön, wild, schmücken sich, tragen Kleidung, wie wir sie von Naturvölkern kennen. Sie sind wehrhaft, fallen nicht in Ohnmacht, sind heiß, sexy, aber leben nicht lange.
Dies ist die Tagebuchsammlung von einem von ihnen, Lelo, dem sein Herr, der Doge, den Namen Isegrim gab. Er ist ein junger Herumtreiber, inzwischen ein Schützling des Dogen, der ihm aber weiter Probleme macht.
Nun bekommt er plötzlich einen Auftrag vom Dogen. Mit einem Trupp Amazonen soll er in die Hohe Tatra reisen und dort die letzten Kannibalen der Cultura ausfindig machen und festsetzen, damit sie bekehrt werden können. Denn offenbar gibt es einen Zusammenhang des rätselhaften frühen Sterbens ("Fluch") mit ihren schlechten Gewohnheiten. Aber der Auftrag erweist sich als schwierig. Isegrim fällt in die Hände der Rebellen und fühlt sich darin wohler, als es seinem Auftraggeber recht sein kann.
Durch seine Tagebücher werden wir unmittelbar Zeugen seiner Freuden und Leiden in einer wilden und fremden Kultur -- innerhalb unserer gewohnten Umgebung. Und wir erfahren nun, was der Grund für den"Fluch" ist.
Lilith of Dandelion

Lilith of Dandelion

Lilith Dandelion, sonst mehr aus dem erotischen literarischen Kontext und als Autorin von Ratgebern zum Thema "Dominante Frau -- devoter Mann" bekannt, veröffentlicht hier eine Reihe von Romanen, erotische Fantasy, Liebesgeschichten im dramatischen Kontext einer dreiteiligen Saga. Die Illustrationen stammen sämtlich von der Autorin. Auch der Satz und die Umschlaggestaltung wurden von ihr besorgt.
Die Autorin ist seit 1997 freie Mitarbeiterin des Charon Verlag/Schlagzeilen und lebte auch privat 17 Jahre lang eine Beziehung im zeitweiligen Machtgefälle. Im Selbstverlag "Hausmacht" publiziert sie ihre Bücher, ein Werkverzeichnis finden Sie auf ihrer Homepage mit gleichem Namen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.