Ist der Krieg vorbei?

Ist der Krieg vorbei?

Nachkriegsjahre einer jungen Überlebenden des Holocaust

R. Gabriele S. Silten

Paperback

224 Seiten

ISBN-13: 9783753495248

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 16.04.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
12,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
"Langsam, aber sicher ist das Leben wieder normal geworden. Normal? Nein, nicht wirklich normal. Zu viele Menschen waren nicht zurückgekehrt. Zu viele Narben, sowohl körperliche als auch seelische, bleiben und sind noch heute da. Zu viele Gespenster umgeben uns..."

R. Gabriele S. Silten hat mehr als zwei Jahre ihrer Kindheit in Konzentrationslagern verbracht und war eines der wenigen Kinder, die Theresienstadt überlebt haben. Viele ihrer Freunde und zahlreiche ihrer Angehörigen sind dem Holocaust zum Opfer gefallen. Die bewegende Autobiografie "Ist der Krieg vorbei?" beschreibt die Zeit nach der Befreiung und beginnt in Amsterdam, der Stadt, in der die gebürtige Berlinerin und ihre Eltern von 1938 bis zu ihrer Deportation im Exil gewesen waren. Nach ihrer Rückkehr aus dem KZ versuchte die Familie, ihr Leben Stück für Stück wieder zusammenzusetzen. Allein emigrierte Gabriele Silten 1959 in die USA. Die Akademikerin und Schriftstellerin hat dort ein neues, produktives Kapitel ihres Lebens aufgeschlagen. Die Erinnerungen an die Schrecken ihrer Kindheit aber verfolgen sie bis heute. Wie ihre Memoiren zeigen, kann sich ein Mensch zwar von einem solchen Trauma erholen, aber nicht vergessen. Und als junge Überlebende der NS-Verbrechen, als Child Survivor, teilt sie diese Erinnerungen mit uns.
R. Gabriele S. Silten

R. Gabriele S. Silten

R. Gabriele S. Silten hat "Is the War Over? Postwar Years of a Child Survivor of the Holocaust", die Originalausgabe dieses Buches, 2004 bei Fithian Press (USA) veröffentlicht. Der Vorgängerband "Between Two Worlds" ist 1995 in den USA und 2020 unter dem Titel "Zwischen zwei Welten" auf Deutsch erschienen. Von der Autorin stammen außerdem "High Tower Crumbling" (1991), Gedichte über ihre Kindheitserfahrungen im Holocaust, "Dark shadows, bright life: poems" (1998), "The past is never far away: unpublished prose and poetry from the years 1979 to 2006" (2007) und "Unraveling the torments of my life: unpublished poetry and prose from the years 2003 to 2011" (2012). Die emeritierte Professorin für Europäische Sprachen am Pasadena City College lebt gemeinsam mit ihrer Frau in Pomona, Kalifornien.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.