JEDER IST ANDERS

JEDER IST ANDERS

Die Vielfalt des Einzelnen und der Gesellschaft

Gerhard Illgner

Hardcover

168 Seiten

ISBN-13: 9783842304727

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 09.03.2011

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
18,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Gerhard Illgner

Gerhard Illgner

In langer Berufszeit hat Gerhard Illgner, Jahrgang 1928, als Redakteur in Presse und Rundfunk gearbeitet. Neugierig und wissens-durstig ist er auch im Ruhestand geblieben. Er hat zumeist Sachbücher über eine Vielfalt von ° emen geschrieben. Außer dem neuen Titel sind weiterhin erhältlich: Die deutsche Sprachverwirrung; Der gläserne Mensch; Jeder ist anders.

Fortschritt mit Nebenwirkungen

Oberbergischer Anzeiger

Mai 2011

(...) in 35 essayistischen und assoziationsreichen Texten beschäftigt sich der Autor kritisch und aufmerksam mit der Entwicklung der modernen Gesellschaft und dem Segen, aber auch den Nebenwirkungen des Fortschritts. (...)
(...) Auch in "Jeder ist anders" mokiert er sich wortgewandt darüber, dass "Deutsche ihre Muttersprache gering schätzen, während doch Zuwanderern abverlangt wird, deutsch zu sprechen". Dabei setzt e rsich recht differentziert und keineswegs belehrend mit der Sprachgeschichte auseinander. (...)

Das Leben ist voller Vielfalt

Dialog 38

Juni 2011

(...) Was Illgner schreibt, ist klug und durchdacht, ist im besten Sinn gebildet: Es hat sich gebildet, entwickelt, es wurde erfahren. Die Lektüre lohnt sich - oder ist jeder Leser anders?

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.