Kakerlaken-Schach

Kakerlaken-Schach

Thriller

Meike K.-Fehrmann

ePUB

1,3 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783741217685

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 10.03.2016

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
7,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
(Mit Bastelbogen für ein eigenes Kakerlaken Schachspiel im Anhang!)
An einem neblig kalten Novembertag irrt ein von Folterspuren gezeichneter Mann desorientiert durch einen Wald im Taunus. Wer ihm diese Qualen zufügte und wie er in die feuchte Gruft im Wald kam, in der er sich plötzlich wiederfand und die vermutlich sein Grab werden sollte, weiß der junge Argentinier nicht – sein Gedächtnis weist Lücken auf. – In die repräsentative Villa eines Arztes am Stadtrand wird eingebrochen. Der Dieb wird entdeckt und nimmt den Zeugen seiner Tat als Geisel, um eine spätere Identifizierung zu verhindern. – Im Reihenhaus einer Siedlung betreibt der menschenscheue Patrick ein bizarres Hobby. Der Halbwüchsige züchtet Kakerlaken. Seine eigentliche Passion ist jedoch das Schachspiel: Doch genau wie im realen Leben wagt er auf dem Schachbrett immer nur vorsichtige Züge. Schließlich wird sein Spiel riskanter – und die Partie gerät zu einem Match auf Leben und Tod…
In ihrem fesselnden neuen Thriller vereinigt Meike K.-Fehrmann drei scheinbar unabhängige Handlungsstränge zu einer überzeugenden Story um Erpressung, Wirtschafts- und Internetkriminalität. Wie im Schach gibt es in dieser Partie eine unkalkulierbare schwarze Dame, einen eiskalten schwarzen König und Bauernopfer. Die Frage, wer das böse Spiel gewinnt, bleibt spannend bis zum großen Finale – am Ende sind einige der Figuren schachmatt.
Meike K.-Fehrmann

Meike K.-Fehrmann

Meike K.-Fehrmann wurde 1977 im Südharz / Niedersachsen geboren und lebt seit 2010 mit ihrer Familie in Traunstein. Sie ist Pädagogin und Ethnologin und setzt sich im Verein der Chiemgau-Autoren für Literaturförderung z.B. an Schulen ein. Wenn sie nicht gerade schreibt, verdient sie ihr Geld als Naturerlebnis-Pädagogin und ist mit Gruppen in der Natur unterwegs.

Mit "Frieda - Ein Demenz-Krimi" hat die Autorin im November 2014 ihren ersten Roman vorgelegt, der den Auftakt der Krimireihe um den von Heimweh geplagten oberbayerischen Hauptkommissar Georg Maindl bildet.
2015 folgte der Jugendroman "Warum Herr Hagebeck sterben muss", der von der Jugendtheatergruppe "Junges Ensemble Traunstein" unter der Leitung der Schauspielerin und Theaterpädagogin Svetlana Teterja-Pater zum Drehbuch umgearbeitet und bei den Chiemgauer Kulturtagen im Juli 2016 zum ersten Mal auf die Bühne gebracht wurde. In dem Präventionsstück wird das Thema Alkoholsucht von Eltern behandelt.
Im März 2016 wurde ihr Buch "Kakerlaken-Schach" veröffentlicht. Der vermutlich erste Thriller auf dem Buchmarkt mit Bastelbogen im Anhang. Neben der skurril finsteren Geschichte, können Leserinnen und Leser ein eigenes Kakerlaken Schachspiel kreieren.
Der zweite Teil der Krimireihe über Georg Maindl "Die Rache stirbt zuletzt", erschien im Dezember 2016 und stellt den Hauptkommissar vor die Herausforderung, einen brutalen Frauenmörder zu stellen.
Mit "Madame Lolitas lustvoll lyrisch lausiges Lesebuch" legt die Autorin nun ihr fünftes Buch vor mit einer Sammlung unterschiedlichster Geschichten und Gedichte, die zum Teil in Schreibwerkstätten entstanden sind.
Im Rahmen von Literaturwettbewerben wurden Kurzgeschichten der Autorin vom Krauss-Verlag sowie von trendy travel nominiert und in Anthologien veröffentlicht. Ebenso finden sich eine Erzählung und ein Gedicht im Tiergeschichtenbuch "Fell, Feder, Herz" zugunsten des Tierschutzvereines Traunstein.
Besuchen Sie gerne die Website der Autorin unter: meike-k-fehrmann.com.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.