Kalte Schreie

Kalte Schreie

Kriminalroman

Jürgen Warmbold

Band 1 von 1 in dieser Reihe

ePUB

606,1 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783743107595

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 01.12.2016

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
3,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Was als Routine beginnt, wird zum Albtraum. Polizeireporter Clemens Kaltenbach schreibt über vermisste Jugendliche aus der Gothic-Szene. Dann geschieht in seinem privaten Umfeld ein Mord, der im Zusammenhang mit seinen Recherchen steht. Ein anonymer Anrufer behauptet, Kaltenbach, der zu diesem Zeitpunkt völlig betrunken gewesen ist, am Tatort gesehen zu haben. Kaltenbach muss die Frage seiner Schuld oder Unschuld klären und sich gleichzeitig verstecken. Er wird sowohl von der Polizei als auch von einer Person gejagt, die meint, er wisse zu viel.
Jürgen Warmbold

Jürgen Warmbold

Der in Braunschweig geborene Autor Jürgen Warmbold hat viele Jahre als Werbe- und Marketingleiter verantwortliche Positionen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Werbung und Verkaufsförderung bekleidet. Seit 1992 ist Warmbold als freiberuflicher Fachjournalist in technischen Themenbereichen tätig. Mit »Kalte Schreie«, »Erfrorene Seelen«, »Falsche Schatten« und »Dumpfe Angst« hat der Autor, der heute im Bremer Umland lebt, vier Kriminalromane publiziert. Darüber hinaus hat er Kurzgeschichten in Anthologien und als E-Books veröffentlicht.

Kalte Schreie, warmes Blut

Achimer Kreisblatt

September 2011

Wie sucht man einen Killer, wenn man nicht ausschließen kann, dass man selbst der Mörder ist? Dieser Frage muss sich Polizeireporter Clemens Kaltenbach in Jürgen Warmbolds Krimi "Kalte Schreie" stellen. (...)
Warmbold lockt den Leser auf eine blutige Fährte, die durch die Bremer Gothic-Szene ins Umland führt. (...)

Wo Ermittlern das Blut gefriert

Nordsee Zeitung

Dezember 2011

(...)In „Kalte Schreie“ von Jür-gen Warmbold geht in Bremen ein Mörder mit Drahtschlinge um – der Showdown in einem Bremerhavener Kühlhaus macht erst recht frösteln.(...)

Dezember 0002

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.