Kasernen-Cowboy

Kasernen-Cowboy

Flüchtlingskind

Rainer Kudziela

Hardcover

320 Seiten

ISBN-13: 9783753491394

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 12.06.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
27,50 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Erinnerungen an eine deutsche Nachkriegskindheit

"Glücklich ist, wer vergisst, was nicht mehr zu ändern ist": Das ist der Wahlspruch der Mutter, die emotional für ihren Jungen nur wenig erreichbar ist. Im Februar 1945 flieht sie mit dem Neugeborenen vor den russischen Truppen; erst eineinhalb Jahre später findet sie der Vater, der bei der SS war, in einem dänischen Flüchtlingslager wieder. Zuflucht finden sie danach zunächst auf einem Bauernhof im Alten Land, einige Jahre später dann am Stadtrand von Stade, wo eine verlassene Kaserne zahlreichen Flüchtlingsfamilien als Unterkunft dient.
Vor der Tristesse zu Hause flüchtet der Junge bei jeder Gelegenheit: zu seinen Freunden, in Tagträume, ins verbotene "Englische Gebiet", in die weite Landschaft der Elbmarschen, auf lange Fahrradtouren, in die erste aufregende und verwirrende Liebe. Immer wieder ist er mit dem undurchdringlichen Schweigen der Erwachsenen konfrontiert, das nahezu alle Geschehnisse des Krieges und der Nazizeit umgibt. Mit all seinen unbeantworteten Fragen, seinen Träumen und Sehnsüchten macht er sich auf die Suche nach seinem eigenen Weg.

Ein tief berührendes Buch, das die Erfahrungen der "Kriegskinder"-Generation beinahe körperlich spürbar macht - und das gleichzeitig in der Auseinandersetzung mit dem dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte existenzielle Fragen aufwirft.
Rainer Kudziela

Rainer Kudziela

Rainer Kudziela, Jahrgang 1944, Diplom-Soziologe und Gestalttherapeut, lebt und arbeitet in Hamburg.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.