Kinder fördern

Kinder fördern

Das Praxisbuch für Nachahmer

Klaus Erichsen, Sibylle Hönscheidt-Erichsen

Hardcover

204 Seiten

ISBN-13: 9783839186923

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 24.06.2010

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
39,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Machen statt schnacken. Nicht über die Ergebnisse von PISA-Studien schimpfen oder mit dem Finger auf andere zeigen, sondern selbst ehrenamtlich zum Wohl anderer Menschen etwas tun. So läßt sich das Motto der beiden Autoren Klaus Erichsen und Dr. Sibylle Hönscheidt-Erichsen beschreiben. Seit fünf Jahren engagieren sich die beiden im „Kinderförderverein Nordfriesland e.V.“ Über 100.000 Euro hat der Verein in dieser Zeit eingesammelt und mehr als 3.000 Kinder gefördert. Dazu führen externe Fachkräfte im Auftrag des Vereins Kurse für Kindergarten- oder Schulkinder sowie Erzieher, Lehrer und auch Eltern durch. Die Autoren beschreiben aus der Praxis für die Praxis, was alles im Detail nötig ist, um diese Kurse zu entwickeln und auf Trab zu halten. Das Buch enthält viele Vorlagen, Arbeitsanleitungen und detaillierte Kostenaufstellungen. Es richtet sich an Menschen, die sich selbst ehrenamtlich zum Wohl anderer Menschen einsetzen möchten. Dieses Buch ist auch auf andere Bereiche ehrenamtlichen Engagements anwendbar, zum Beispiel zum Wohl von Senioren.

„Das Buch dokumentiert die Arbeit des ‚Kinderförderverein Nordfriesland e.V.‘ – es ist aber auch selbst wie die Arbeit des Vereins: unkompliziert, direkt, pragmatisch, erfrischend. Man merkt den Autoren die Leichtigkeit an, die eben gerade dann entsteht, wenn man eine Sache mit Freude und ohne allzu viele gedankliche Verrenkungen macht. Es ist gut strukturiert, gibt praktische Tipps und zeigt zudem liebevoll und mit einigem Humor einige nette Einblicke in das Leben zweier Menschen, die eine gute Idee zu ihrer Sache gemacht haben und mit Engagement und Überzeugung daran arbeiten. Auf eine erfreulich selbstverständliche und gelassene Art engagieren sich im Kinderförderverein Menschen für andere Menschen, in diesem Fall für Kinder, ohne sich selbst zu wichtig zu nehmen – auch dies macht dieses Buch deutlich.“
Dr. Gabriele Lamers, Leiterin des Amtes für Jugend, Soziales, Arbeit und Senioren des Kreises Nordfriesland
Klaus Erichsen

Klaus Erichsen

Autoren des Buches sind die gegenwärtigen Vorstandsmitglieder des „Kinderförderverein Nordfriesland e.V.“, Husum (Nordsee), Klaus Erichsen und seine Ehefrau Dr. Sibylle Hönscheidt-Erichsen.

Klaus Erichsen (Jahrgang 1960) war einer der Gründer des Vereins im Jahre 2005 und ist seit vier Jahren der Vorsitzende. Er arbeitet hauptberuflich als Steuerberater in Nordfriesland. Tätigkeitsschwerpunkt seiner beruflichen Arbeit ist die Mitwirkung bei der Entwicklung und Durchführung von Projekten im Bereich der Erneuerbaren Energien. Sibylle Hönscheidt-Erichsen (Jahrgang 1967) ist seit 2007 Pressesprecherin des Vereins. Sie ist promovierte Geografin und arbeitet als Journalistin. Sie hat nach ihrem Studium an der Universität Stutt-gart geforscht und gelehrt, war später hauptberuflich für die Wirtschaftsförderungsgesell-schaft des Kreises Nordfriesland tätig und seitdem als politische Referentin für den Bundes-verband WindEnergie. Bis Mitte 2011 ist sie noch in Elternzeit. Beide Autoren haben eine gemeinsame zweijährige Tochter und leben mit ihr und dem zwölfjährigen Sohn von Sibylle Hönscheidt-Erichsen in Husum an der Nordsee. Klaus Erichsen ist Vater einer zehnjährigen Adoptivtochter, die in der Nähe von Husum bei der Adoptivmutter lebt. Beide Autoren sind parteilos und in ihrer Freizeit begeisterte Hobbyfotografen.

Sibylle Hönscheidt-Erichsen

Sibylle Hönscheidt-Erichsen

"Kinder fördern" - ein Buch zum Nachmachen

bauernblatt

September 2010

(...) Klaus Erichsen und seine Frau Sibylle Hönscheidt-Erichsen haben sich, inspiriert vom Erfolg des Vereins, dazu entschlossen, ein Buch darüber zu schreiben, wie sie dieses Geld eingesammelt haben, und geben dabei viele praktische Tipps zum Nachahmen. (...)

Ein Herz für Kinder

Engagiert in Deutschland.de

November 2010

(...) Den Autoren ist ein interessantes und aufschlussreiches Nachschlagewerk gelungen, dass vor allem durch seine Transparenz in der Berichterstattung besticht. Keine Scheu vor Zahlen, Mut zu Eingeständnissen der eigenen Fehler und jede Menge interessanter Beispiele. Sicherlich ein wichtiges Buch für Menschen, die sich für Kinderförderung interessieren, aber auch eine Anregung für andere Vereine.

Kinder fördern

Weltbeweger

Januar 2011

Machen statt schnacken. Nicht über die Ergebnisse von PISA-Studien schimpfen oder mit dem Finger auf andere zeigen, sondern selbst ehrenamtlich zum Wohl anderer Menschen etwas tun. So läßt sich das Motto der beiden Weltbeweger Klaus Erichsen und Dr. Sibylle Hönscheidt-Erichsen beschreiben. (...) Das Buch enthält viele Vorlagen, Arbeitsanleitungen und detaillierte Kostenaufstellungen. Es richtet sich an Menschen, die sich selbst ehrenamtlich zum Wohl anderer Menschen einsetzen möchten. Dieses Buch ist auch auf andere Bereiche ehrenamtlichen Engagements anwendbar, zum Beispiel zum Wohl von Senioren.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.