Kindheit in Ostpreußen und Flucht 1944/45

Kindheit in Ostpreußen und Flucht 1944/45

Erinnerungen

Erhard Schulz , Ortrun Schulz (Hrsg.)

ePUB

6,7 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783749472390

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 30.04.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Der Autor schildert seine Kindheit auf dem elterlichen Bauernhof in Ostpreußen und die ersten Schuljahre in Erlenrode und Kuckerneese.
Als Elfjähriger erlebt er mit der Mutter und zwei Brüdern die Flucht auf dem Treckwagen. Sie beginnt im Oktober 1944 und endet erst im April 1945 nach einer Fahrt von über 1000 km durch Ostpreußen, Westpreußen, Pommern, Mecklenburg, Niedersachsen bis nach Sievershausen bei Hannover.
Die Zwischenstationen ihrer spannenden und dramatischen Fahrt werden mit eindrucksvoller Ehrlichkeit geschildert. Die Erzählung enthält zahlreiche Details, die oftmals seltsam und für die jüngere Generation unvorstellbar sind. Viele Begebenheiten sind menschlich sehr bewegend.
Erhard Schulz

Erhard Schulz

Ortrun Schulz

Ortrun Schulz (Hrsg.)

DR. ORTRUN SCHULZ wurde 1960 in Hannover geboren. Master of Arts in Philosophie und Englischer Sprachwissenschaft 1986, Doktorgrad in Philosophie 1993. Von 1992 bis 2005 Redakteurin des Schopenhauer-Jahrbuchs. Private Forschungstätigkeit und diverse Veröffentlichungen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.