KirchenKunst

KirchenKunst

Kirchen-Ansichten - mehr oder weniger verfremdet - und meditativ-fantastische Texte

Rainar Nitzsche

ePUB

16,5 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783750443341

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 04.10.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
In KirchenKunst sind 42 Fotos des Autors von Kirchen in Barcelona (Sacrada familia), Berlin (Gedächtniskirche), Kaiserlautern (Apostelkirche, Maria-Schutzkirche, Stiftskirche), Köln (Dom), Mainz (St. Stephan) und Speyer (Dom) künstlerisch verfremdet und wie folgt angeordnet: Außenansichten - Innenansichten - Stark verfremdet. 21 Texte über Gott, die Schöpfung, das Eine und die Vielheit, gregorianischen Gesang und Sanctus, die Jakobsleiter, Illumination sowie Bildbeschreibungen und Fantastisches ergänzen die Bilderwelt.
Rainar Nitzsche

Rainar Nitzsche

Dr. Rainar Nitzsche, geboren 1955 in Berlin, Schulzeit im Saarland, wohnt mit seinen Vogelspinnen in Kaiserslautern, wo er Biologie studierte und seine Diplom- und Doktorarbeit über das Paarungsverhalten der heimischen Brautgeschenkspinne Pisaura mirabilis verfasste. Er schreibt seit 1975 Gedichte, Kurzprosa, fantastische Romane sowie Sachbücher über Spinnen, hielt in den letzten Jahren Vorträge über Spinnen, besuchte als »Spiderman« mit Vogelspinne und Exuvien im Gepäck Grundschulen und Hauptschulen und war bei Straßenfesten und Buchmessen mit seinem Stand vertreten. Sein Unterricht begann stets mit der Frage aller Fragen: »Wer hat Angst vor Spinnen?« Und Erstaunliches geschah: Fast so viele Jungs wie Mädchen meldeten sich. Und wie erwartet, war die Angst sehr unterschiedlich ausgeprägt, meist jedoch gar nicht so groß.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.