Kochbuch Paraguay

Kochbuch Paraguay

Landestypische Rezepte und Hintergrundinformationen

Kerstin Teicher

ePUB

13,7 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783738665109

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 12.11.2014

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
- 100 traditionelle und moderne Rezepte aus Paraguay – Deftiges, Süßes, Getränke oder Partyfood: ein Streifzug durch die Küche dieses Landes
- Viele Tipps und Hintergrundinformationen zu Zutaten und Zubereitungsmethoden
- Faszinierende Einblicke in die Esskultur der Paraguayer, der indigenen Einwohner Guaraní und anderer Bevölkerungsgruppen
- Nützliche Hinweise zum paraguayischen Kochen in Deutschland mit Bezugsmöglichkeiten u.v.a.m.
- Übersicht traditioneller Kräuter und Gewürze
- Zahlreiche farbige Abbildungen

Haben Sie schon einmal paraguayisch gegessen? Dieses Rezeptbuch nimmt Sie mit auf eine Reise in ein unbekanntes Land mitten in Südamerika und seine einfache, aber schmackhafte Küche.
Notorische Improvisateure auf dem kulinarischen Gebiet dürfen sich freuen: Paraguay bietet nicht das, was sich im Volksmund „haute cuisine“ nennt. Dafür ersetzt ein gesundes Quäntchen an Augenmaß und Bauch-Gefühl das exakte Abwiegen, Übersetzen von Fachausdrücken, Zählen einzelner Pfefferkörner sowie endlose Spurensuche in überteuerten Delikatessenabteilungen.
In Paraguay wird selten pochiert, sautiert oder untergehoben, sondern das Essen kommt schlicht in den Topf, die Pfanne oder die Schüssel. Diese Einfachheit gibt Raum – nicht nur für die eigene Kreativität in der Küche, sondern auch für den Genuss der weiteren Zutaten dieses Buches, das über die Rezepte hinaus eine Menge über die Paraguayer und ihr (er)lebenswertes Land erzählt. Der Einfluss der Indigenen, insbesondere der Guaraní, findet sich in der Küche des Landes besonders deutlich wieder.

Zur Besonderheit des Buches gehören Beiträge von Spezialisten:
- Über Guaraní von Dr. Wolf Lustig mit einem erläuterten Rezeptbeispiel
- Vier original paraguayisch-mennonitische Rezepte von Brenda Sawatzky und Carola Esau
- Ein sprachlicher Fettnäpfchenführer lateinamerikanischer Lebensmittelbezeichnungen von Irene Reinhold

Rezeptbeispiele:
Käsebrötchen (Chipa), Sopa Paraguaya, Mbeju, Empanadas, Fisch-Eintopf mit Surubi, Panierte Aubergine, Bori Bori, Chipa Guazu, Kichererbseneintopf mit Mangold, Poroto con Queso, Hühnerschmortopf, Asado (Grillen auf Paraguayisch), Oster- und Weihnachtsrezepte, Partyfood, Maracuja-Mousse, gegrillte Ananas, Terere, Guavenmarmelade, aber auch Exotisches wie Rouladen mit Rosinen und Ei, Panseneintopf , Taubenbraten, geflochtenes Rindfleisch u.v.a.m.

Lassen Sie sich überraschen, wie einfach Kochen sein kann! Holen Sie sich mit einfachen Zutaten Südamerika in Ihr Haus!
Kerstin Teicher

Kerstin Teicher

Geboren 1967 in Berlin. Dr. Kerstin Teicher studierte Betriebswirtschaftslehre und Japanologie in Berlin, Tokyo und Kassel. Sie war über 20 Jahre an verantwortlichen Stellen in der deutschen Wirtschaft tätig, zuletzt als Geschäftsführender Vorstand der größten privaten japanischen Wirtschaftsorganisation. Dabei war sie vor allem international in Japan, Lateinamerika und Europa unterwegs. Zu ihren Stationen gehörten auch strategische Positionen in der Medienindustrie und Unternehmensberatung. Regelmäßig schreibt sie über diverse wirtschaftliche Themen, hält Vorträge und Schulungen, meist in vergleichender Perspektive. Daher ist sie der Fachwelt in Praxis und Wissenschaft schon lange ein Begriff. Dabei greift sie neue und auch kritische Themen auf, verpackt diese aber leicht verständlich und in abwechslungsreicher Weise für ihre Leser.
Seit 2007 lebt sie in Paraguay und arbeitet selbständig. Sie berät Firmen, Organisationen, führt Schulungen und Seminare durch und lehrte an diversen Universität Betriebswirtschaftslehre im internationalen Kontext. Als Mitglied der japanisch-paraguayischen Handelskammer arbeitet sie regelmäßig an aktuellen Entwicklungen und Themen der japanischen Wirtschaft.

Die Küche Paraguays - neue Wege für Paraguays Literatur

Das Wochenblatt

Dezember 2014

[...] Teichers neues Buch ermöglicht nun auch, Originalrezepte nachzukochen – und bringt einen Hauch Südamerika in deutsche Küchen. Wer mit dem Buch kocht, beschäftigt sich fast automatisch auch mit der Kultur und den Besonderheiten des südamerikanischen Landes. [...]
[...] Neben Tipps und Hintergrundinformationen zu Zutaten und Zubereitungsmethoden gibt das „Kochbuch Paraguay“ faszinierende Einblicke in die Esskultur der Paraguayer und insbesondere der indigenen Einwohner und anderer Bevölkerungsgruppen. [...]

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.